Adele plant möglicherweise ein TV-Special zum neuen Album

von

Die britische Pop- und Soulsängerin Adele kündigte am Dienstag (5. Oktober) ihre neue Single „Easy On Me“ für den 15. Oktober an – und damit auch ihr langersehntes Comeback. Berichten zufolge plant die 33-Jährige außerdem ein TV-Special anlässlich ihres bevorstehenden vierten Studioalbums. Offiziell angekündigt hat die Britin ihre neue LP allerdings noch nicht.

Stattdessen tauchen seit vergangenem Wochenende in den sozialen Netzwerken vermehrt Bilder von städtischen Werbeflächen auf, die in goldener Schrift auf blau-schwarzem Hintergrund die Zahl 30 zeigen. Viele Fans erinnert die Schriftart an bisherige Adele-Plattencover und sie vermuten daher, dass die Musikerin damit nun ihr viertes Studioalbum angekündigt.

TV-Special geplant?

Die Spekulationen verdichten sich nun durch einem neuen Bericht des Magazins „Vulture“. Darin heißt es, dass sich Adele und ihr Team an eine Reihe von Netzwerken und Streaming-Plattformen gewandt haben, um neben der Veröffentlichung des Albums ein TV-Special zu senden. Außerdem heißt es, dass „sich die Gespräche noch in der Sondierungsphase befinden“ und bislang keine offizielle Entscheidung getroffen worden ist.

Bereits ihr Debütalbum 19 (2008) benannte Adele nach dem Alter, in welchem sie begann daran zu arbeiten. Genauso machte sie es bei den darauffolgenden LPs 21 (2011) und 25 (2015). Dass ihr viertes Album nun 30 heißen könnte, ist entsprechend wahrscheinlich. Die heute 33-Jährige hätte somit im Alter von 30 begonnen, an ihrem vierten Album zu arbeiten.

Offiziell bestätigt hat Adele bislang zwar noch nichts, doch die Musikerin ersetzte kürzlich ihre Social-Media-Profilfotos mit einem blau-schwarz-verschwommenen Bild, das sehr an die mysteriösen Werbeplakate erinnert.

 

View this post on Instagram

 

Ein Beitrag geteilt von Adele (@adele)


„Game of Thrones“: Erster Teaser zum Prequel „House of the Dragon“ (Video)
Weiterlesen