Beabadoobee: Seht hier das Video zu ihrer neuen Single „Worth It“

von

Beabadoobee hat ihre neue Single „Worth It“ veröffentlicht. Darin geht es der Sängerin zufolge „einfach um die Untreue zwischen Teenager*innen und die Fehler, die man machen kann, wenn man in Versuchung geführt wird.“ Demnach handle es sich bei dem Song ebenso um eine Art Geständnis wie um die Einsicht, dass Fehltritte „nun mal zum Leben dazugehören“.

„Worth It“ im Stream hören und sehen:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Begleitet wird der Song von einem dazugehörigen Video, in dem die Musikerin in Corona-konformer Selbstisolation mit einem Ex kämpft, von dem sie nicht loszukommen scheint.

„Worth It“-Artwork:

Bei „Worth It“ handelt es sich bereits um die dritte Auskopplung von Beabadoobees bevorstehendem Debütalbum FAKE IT FLOWERS, das am 16. Oktober 2020 via Dirty Hit erscheinen wird. Die Debütsingle „Care“ feierte zuletzt in Annie Macs „BBC Radio 1“-Sendung als „Hottest Record In The World“ Premiere, während „Sorry“ vom „Guardian“ als ein „meisterlich zurückhaltender Ausdruck von Reue“ gelobt wurde.

„FAKE IT FLOWERS“-Artwork:

Mit FAKE IT FLOWERS erscheint nach den drei EPs PATCHED UP (2018), LOVEWORM (2019) und SPACE CADET (2019) nun endlich Beabadoobees erstes richtiges Studioalbum, das aus insgesamt zwölf Songs bestehen wird.

„FAKE IT FLOWERS“-Tracklist:

  1. Care
  2. Worth It
  3. Dye It Red
  4. Back To Mars
  5. Charlie Brown
  6. Emo Song
  7. Sorry
  8. Further Away
  9. Horen Sarrison
  10. How Was Your Day?
  11. Together
  12. Yoshimi, Forest, Magdalene

Nachdem die Indierockerin sich in den vergangenen Jahren bereits mit ihren Label-Kollegen von The 1975 sowie mit Clairo gemeinsam auf Tour befand, hat Beabadoobee für 2021 ihre ganz eigene Headliner-Tour angekündigt. In Deutschland legt die Britin dabei zwar leider keinen Zwischenstopp ein, Fans aus Großbritannien, Irland und Schottland erhalten dafür in gleich 14 Städten die Möglichkeit, sich von den Live-Fähigkeiten der Nachwuchskünstlerin zu überzeugen.

Beabadoobee live 2021 – hier sind die Termine:


An dieser Stelle findest du Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Bea Kristi, wie die Sängerin mit bürgerlichem Namen heißt, wurde 2000 auf den Philippinen geboren und zog im zarten Alter von drei Jahren mit ihren Eltern nach London. Bereits 2017 begann sie mit der Aufnahme ihrer eigenen Songs und konnte mit „Coffee“ einen so großen TikTok-Hit landen, dass sie mit 20 Jahren bereits eine treue Fanbase vorweisen kann.

Dirty Hit
Dirty Hit

#NoSilenceInMusic: Darum geht es bei der britischen Anti-Rassismus-Kampagne
Weiterlesen