Spezial-Abo

Bright Eyes: Neues Album, neue Single, neues Video & Tour – hier alle Infos

von

Bright Eyes haben ihr nun schon zehntes Studioalbum mit einer neuen Single angekündigt. „Mariana Trench“ feierte am 22. Juni bei „The Late Show With Stephen Colbert“ seine Live-Premiere. Das dazugehörige Video erschien einen Tag später und besteht aus 3D-Animationen des Kreativ-Studios „Art Camp“.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

„Die Produktion des Videos begann am Anfang der Quarantäne und endete, als die Leute ihre Häuser verließen und sich gemeinsam auf der Straße versammelten“, heißt es in einer offiziellen Pressemitteilung zum Release. Entstanden seien die rund 2.200 handgefertigten Tuschmalereien über „das Empfangen und Feiern von Veränderungen“ in „18 verschiedenen, über den ganzen Globus verteilten Schlafzimmern“.

„DOWN IN THE WEEDS, WHERE THE WORLD ONCE WAS“-Artwork:

Das neue Album wird den Titel DOWN IN THE WEEDS, WHERE THE WORLD ONCE WAS tragen und soll am 21. August 2020 via Dead Oceans/Cargo erscheinen. „Als Titel, als These, funktioniert [es] auf einer globalen, apokalyptischen Ebene der Angst“, so der Pressetext über die bevorstehende Platte, „aber auf einer persönlichen Ebene spricht es davon, im Dreck der eigenen Erinnerungen zu wühlen und zu versuchen, die Kostbarkeiten zu finden, die überwuchert wurden und nicht wiederzuerkennen sind.“

„DOWN IN THE WEEDS, WHERE THE WORLD ONCE WAS“-Tracklist:

  1. Pageturner’s Rag
  2. Dance And Sing
  3. Just Once In The World
  4. Mariana Trench
  5. One and Done
  6. Pan and Broom
  7. Stairwell Song
  8. Persona Non Grata
  9.  Tilt-A-Whirl
  10. Hot Car in the Sun
  11. Forced Convalescence
  12. To Death’s Heart (In Three Parts)
  13. Calais To Dover
  14. Comet Song

Bei „Mariana Trench“ handelt es sich bereits um die vierte Singleauskopplung aus Bright Eyes‘ bevorstehendem Werk. Ende März teilten Conor Oberst, Mike Mogis und Nathaniel Walcott mit „Persona Non Grata“ ihre erste neue Musik seit neun Jahren. Kurz darauf folgten mit „Forced Convalescence“ und „One And Done“ zwei weitere Vorboten auf DOWN IN THE WEEDS, WHERE THE WORLD ONCE WAS.

Im August 2021 nehmen Bright Eyes ihr neues Material mit auf Tour. Dabei machen die US-Amerikaner auch in fünf deutschen Städten Halt.

Bright Eyes live 2021 hier sind die Deutschlandtermine:

  • 17.08.21 Große Freiheit 36 (Hamburg)
  • 20.08.21 Tempodrom (Berlin)
  • 21.08.21 Batschkapp (Frankfurt)
  • 24.08.21 Carlswerk Victoria (Köln)
  • 27.08.21 Muffathalle (München)

Tickets gibt es online bei Eventim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Dead Oceans / Cargo


Mit Helge Schneider, Bright Eyes, Sophie Hunger und Sandra Hüller: Der neue Musikexpress ist da!
Weiterlesen