BTS-Sänger Jin muss Wehrdienst in militärischer Fronteinheit absolvieren

von

Jin, das älteste Mitglied von BTS, muss ab Mitte Dezember seinen Wehrdienst antreten. Nach neuen Angaben des südkoreanischen Militärs vom Donnerstag (24. November) wird der Musiker dabei zuerst eine fünfwöchige Grundausbildung in Yeoncheon (Gyeonggi) absolvieren und danach in einer „Fronteinheit“ beschäftigt werden.

Die Fans machen sich Sorgen

Auf Twitter reagieren einige Fans schockiert: „Die Dienstverpflichtung für BTS wird von sk [Südkorea] buchstäblich als militärische Propaganda benutzt, so wie man andere Idole zu Putzhilfen oder Köch*innen macht und BTS an die Front schickt! Der Unterschied? Meine Jungs so zu benutzen, wie es manche meiner Follower*innen bereits gesagt haben, scheint eher eine Bestrafung zu sein“, postet eine Person.

Eine weitere Userin schreibt: „Die Person, die entschieden hat Jin an die Front zu schicken, muss ein Gegner gewesen sein, ich meine gottverdammt. 💀😀 #jin #KimSeokjin #btsmilitary“

Jin selbst hat sich zu den Beschlüssen nicht öffentlich geäußert.

Südkorea: Gesetzliche Wehrpflicht bis zum 30. Lebensjahr

In den vergangenen Monaten wurde rege diskutiert, ob die Mitglieder von BTS von ihrem pflichtmäßigen Wehrdienst befreit werden sollen. In Südkorea muss aktuell jeder gesunde Mann bis zu seinem 30. Geburtstag einen rund zwei Jahre andauernden Wehrdienst ableisten. Wer sich entzieht, spielt mit der Gefahr, eine Gefängnisstrafe zu erhalten. Aktuell besteht nur für Spitzensportler*innen sowie Musiker*innen der klassischen Musik die Chance auf Befreiung.

Neben Jin, der im Dezember seinen 30. Geburtstag feiert, werden, zumindest nach aktueller Gesetzeslage, auch alle anderen BTS-Mitglieder in Zukunft ihren Dienst ableisten müssen. Die Musiker sollen während ihres Militärdienstes dennoch die Möglichkeit erhalten, Konzerte zu spielen.

Bereits im Juni hat die Band jedoch eine Auszeit angekündigt, da sich die Künstler auf Solo-Projekte konzentrieren möchten. Am 20. November ist BTS‘ Jungkook auf der WM-Eröffnungsfeier in Katar aufgetreten und hat damit für Aufsehen gesorgt.

Jin hat im Oktober seine Single „The Astronaut“ veröffentlicht. Hört sie hier:


Keine Sonderregelung: BTS werden Wehrdienst antreten – 2025 neue Musik
Weiterlesen