Bushido erwirkt einstweilige Verfügung gegen Fler

von
Das Landesgericht Berlin hat in Bezug auf die Namensrechte um „CCN“ entschieden: Fler darf laut „BZ“ vorerst keine Musikalben mit dem Namen CARLO COKXXX NUTTEN veröffentlichen oder veröffentlichen lassen. Ebenso wenig darf er sie bewerben oder bewerben lassen. Die Zivilkammer habe Fler mit Ordnungsmitteln bei jeglicher Form des Zuwiderhandelns gedroht. Dies ist zunächst aber nur eine einstweilige Verfügung und kein Urteil. Fler kann nun innerhalb eines Monats in Berufung gehen und werde dies nach eigenen Aussagen auch tun.

Fler: „Carlo Cokxxx Nutten kommt“

Dem Rapper scheint dieses Urteil jedoch wenig zu interessieren. Auf seinen Social-Media-Kanälen heißt es immer noch „Carlo Cokxxx Nutten kommt!“ In einem Interview des YouTuber „Rooz“ erklärt Fler, warum er glaube, dass CCN trotzdem kommen wird. Dabei bezieht er sich auf die Entscheidung des Richters, dass der Text im Vordergrund stehe und somit niemand eher Anspruch auf das Urheberrecht habe.
Die natürliche Konsequenz aus einem Verbot für mein „CCN“ würde bedeuten, ich könnte ihm auch alle seine „CCN’s“ untersagen […] in der Vergangenheit […] Plus die neuen „CCN’s“ die er vielleicht noch machen will, was mir egal ist […].

Bei dem Urheberrechtsprozess geht es um Verwendung des Namens „CCN“, den sich die beiden Rapper im Jahr 2002 gemeinsam ausgedacht haben. Bushido hat im März 2021 den Namen „CCN“ als Marke eintragen lassen. Der Richter unterschied dabei in der Arbeitsteilung. Die Beats stammen zwar von Bushido, doch die Texte wurden gemeinsam geschrieben. Im Rap steht der Text im Vordergrund, somit sind erst mal beide gleichberechtigt.
2002 haben Fler und Bushido das erste Koop-Album der „CARLO COKXXX NUTTEN“-Reihe releast. Nach Streitigkeiten zwischen den beiden Rappern folgte das Album CCN II ohne Fler und mit Baba Saad im Jahr 2005. Im Jahr 2009 veröffentlichte Bushido gemeinsam mit Fler das Album CARLO COKXXX NUTTEN 2. Daraufhin folgte im Jahr 2015 das Solo-Album von Bushido CARLO COKXXX NUTTEN 3. 2019 veröffentlichte Bushido schließlich CARLO COKXXX NUTTEN 4 mit Animus.


Tori Amos bringt neues Album „Ocean to Ocean“ heraus
Weiterlesen