Chris Cornells Tochter Toni covert „Nothing Compares 2 U“

von

„It’s been so lonely without you here/Like a bird without a song/Nothing can stop these lonely tears from falling/Tell me, where did I go wrong?“, sang Toni Cornell für ihren verstorbenen Vater und Grunge-Musiker Chris Cornell. In James Cordens Late Night Show trat sie auf, um ihren Vater mit dem Auftritt zu ehren.

Der Song, aus dem die Zeilen stammen, heißt „Nothing Compares 2 U“. Er soll eines von Chris Cornells Lieblingsstücken gewesen sein. Geschrieben wurde es ursprünglich von Prince, bekannt wurde damit aber die irische Sängerin Sinéad O’Connor.

Chris Cornell coverte den Titel, im Jahr 2020 erschien er dann auf seinem posthum veröffentlichten Album NO ONE SINGS LIKE YOU ANYMORE.

Das gesamte Album, sowie das „Nothing Compares 2 U“-Cover waren bei den diesjährigen Grammys nominiert, in beiden Kategorien setzten sich dann allerdings doch die Foo Fighters durch.

Toni Cornell nahm 2018 gemeinsam mit ihrem Vater eine weitere Version des Titels auf. Der Erlös aus dem Verkauf der Single ging an das International Rescue Committee, eine internationale Hilfsorganisation für Geflüchtete und Kriegsopfer. Diese ernannte die 17-Jährige kürzlich zur Botschafterin.

Im vergangenen Jahr trat Cornell mit dem Song bereits bei Jimmy Fallon auf.

Chris Cornell verstarb im Mai 2017 im Alter von 52 Jahren. Er erhängte sich in einem Hotelzimmer, welche Rolle Medikamente und Beruhigungsmittel spielten, ist nicht ganz klar. Weltbekannt wurde er als Sänger der Band Soundgarden.


Taylor Swift: Rekord-Vorverkauf für US-Tour wegen „historisch beispielloser Nachfrage“ abgesagt
Weiterlesen