Cro mit TRIP auf Platz 1 der deutschen Album-Charts

von

In den Top fünf der offiziellen Album-Charts befinden sich diese Woche zwei Neueinsteiger. Rapper Cro konnte nun doch das vierte Nummer-1-Album mitnehmen, damit sind alle seine Alben eins-Platzierungen.

Mit TRIP stieg Cro im April auf Platz 3 der deutschen Album-Charts ein. Jetzt hat der Rapper durch neue Editionen des Albums doch noch den heißbegehrten ersten Platz an sich reißen können. Bereits sein erstes Album RAOP war ein Nummer-1-Album mit fünffacher Gold-Auszeichnung, darauf folgten MELODIE und TRU, die jeweils auch die Album-Charts führten.

Nach dem Rapper auf Platz zwei steht George Harrison mit dem Album ALL THINGS MUST PASS, eine Neuauflage des bekanntesten Albums des ehemaligen Beatles-Gitarristen. Anlässlich des 50. Jubiläums des Albums und 20 Jahre nach seinem Tod landet die Platte auf Platz 2.

An dritter Stelle und als Neueinsteiger steht das Album LIEBE IST des Schlagersängers Olaf der Flipper. Ebenfalls ein Neuzugang ist auf Position 4 ist das Album DIE LETZTE SCHLACHT der Mittelalterrockband Feuerschwanz.

Billie Eilish, die vergangene Woche noch den ersten Platz belegte, steht mit HAPPIER THAN EVER nun auf dem fünften Platz.


Moses Pelham: „Vor drei Jahren noch hätte ich eine Platte wie NOSTALGIE TAPE nicht gemacht“
Weiterlesen