Doku über 6ix9ine: Der erste, turbulente Trailer ist da

von

Vom Internetphänomen zum Weltstar, ins Gefängnis und wieder raus: Das Leben von 6ix9ine ist absolut filmreif. Die Dokumentation „69: The Saga of Danny Hernandez“ will sich an einer Zusammenfassung der bisherigen Schritte des Rappers versuchen. Dank des Trailers könnt Ihr Euch jetzt schon einmal einen kleinen Eindruck von dem Werk verschaffen.

Zum Trailer:

69: The Saga of Danny Hernandez – Trailer (Official) • A Hulu Original Documentary auf YouTube ansehen

Der meistgehasste Rapper in den USA?

Bei vielen Kolleg:innen aus dem US-HipHop ist Daniel Hernandez, alias 6ix9ine, bereits unten durch. Regelmäßig provozierte der Musiker aus New York durch sein völlig überdrehtes Auftreten und seinen vermeintlichen Spagat zwischen der Rolle als Rapper, als Internettroll und seiner Mitgliedschaft in gefährlichen Gangster-Kreisen. Die Doku über ihn will nun eine weitere Facette zeigen – und zwar soll mehr der Mensch beleuchtet werden, der er war, bevor der Hype um seine Person so richtig losging. Das Werk hätte den Anspruch „teils eine investigative Dokumentation und teils ein echtes Gangster-Movie“ zu sein, so die Beschreibung der amerikanischen Streaming-Plattform Hulu, auf der der Film dort ab sofort zu sehen ist.

Zuletzt machte 6ix9ine weltweite Schlagzeilen durch seinen „Verrat“ an der kriminellen Gang Nine Trey Gangsta Bloods vor Gericht, wodurch er einer lebenslangen Haft entgehen konnte. Ein anderes Mitglied dieser Gruppe konnte aber kürzlich zu 20 Jahren Haft verurteilt werden, da es 6ix9ine entführt und mit einer Waffe bedroht haben soll.

Für Deutschland gibt es für „69: The Saga of Danny Hernandez“ bisher noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin.


Loredana und Ufo361 veröffentlichen „Kein Hunger“ – Album MEDUSA hier im Stream
Weiterlesen