Ed Sheeran landet mit „Bad Habits“ den offiziellen Sommer-Hit 2021

von

Nach einer langen Phase, in der es verhältnismäßig ruhig um Ed Sheeran war, hat der Welt-Star nun ein neues Album angekündigt. Vergangenes Jahr hatte der frisch gebackene Vater noch über ein Ende seiner Karriere nachgedacht. Mit = (Equals) erscheint am 29. Oktober stattdessen das vierte Solo-Studioalbum des Sängers.

Die ersten zwei Singles der kommenden Platte sind bereits veröffentlicht. „Visiting Hours“ und „Bad Habits“ heißen die Songs, die Sheerans Fans auf die neue LP einstimmen sollen.

„Bad Habits“ feiert aktuell vor allem in Deutschland große Erfolge. Nach geschlagenen vier Wochen an der Chart-Spitze wurde der Song nun offiziell zum „Sommer-Hit 2021“ ernannt.

Ohrwurm-Potenzial und Tanzbarkeit

Vergeben wird dieser Titel jährlich von der GfK Entertainment, die für die Veröffentlichung der deutschen Chart-Statistiken verantwortlich ist. Für die Ernennung des Sommer-Hits ist vor allem eine gewisse Konstanz wichtig. „Bad Habits“ hält sich nun schon acht Wochen unter den Top 5 und erreichte schon vier Mal die Erstplatzierung. Das macht ihn den Statistiken zufolge zum erfolgreichsten Sommer-Song 2021.

Doch nicht nur in Deutschland kommt der Song gut an. Auch in Dänemark, Kanada, Neuseeland und Australien belegt „Bad Habits“ seit geraumer Zeit die Spitzen-Position. Dies liegt vor allem am Ohrwurm-Potenzial und der Tanzbarkeit des Songs. Letzteres ist für den Singer-Songwriter, der sonst eher ruhige Töne anschlägt, auch nicht unbedingt üblich. Sheeran selbst gab im Interview mit SWR3 zu: „Mehr Dance-Track geht bei mir nicht”.

Große Fußstapfen

Sheeran reiht sich mit der Ernennung in eine lange Reihe an großen Hits ein. Abgesehen vom letztjährigen Sommer-Hit, „Savage Love (Laxed – Siren Beat)” von Jawsh 685 und Jason Derulo, ergatterten auch schon Mega-Hits wie „I Kissed a Girl“ von Katy Perry (2008) und Gnarls Barkleys „Crazy“ den beliebten Titel.

Die Ernennung für Sheeran lässt darauf schließen, dass auch sein neues Studioalbum ein voller Erfolg werden dürfte. Mit seinen bisherigen LPs hat er jedenfalls alles erreicht, was es zu erreichen gab. Sie verkauften sich weltweit insgesamt knappe 273 Millionen Mal. Allein diese astronomische Zahl macht den Sänger zu einem der erfolgreichsten Künstler weltweit.


Kurt Cobain: Kindheits-Haus zum Verkauf angeboten
Weiterlesen