Spezial-Abo

Foo Fighters covern „Seven Nation Army“ – mit Dave Grohls Arzt am Mikrofon

von

Da meint es einer wirklich ernst damit, seinen Patienten zu schonen: Die Foo Fighters haben im Fenway Park in Boston „Seven Nation Army“ von den White Stripes gecovert. Statt Dave Grohl übernahm die Lead Vocals aber ein Herr namens Dr. Lew C. Schon. Hauptberuflich ist Schon Chirurg und Orthophäde und betreut auf der laufenden Foo-Fighters-Tour das kaputte Bein von Frontmann Grohl. Nun hatte er seine eigenen four minutes of fame, singen UND tanzen inklusive.

„Holy shit, that’s actually my doctor. What a badass!“, moderiert Grohl Schons Gesangseinlage nachträglich von seinem Thron aus.

Die Foo Fighters touren seit Anfang Juli durch die USA und Kanada, nachdem sie im Juni diverse UK-Konzerte wegen Grohls Bühnenunfall in Göteburg absagen mussten.


Dave Grohl: Nirvana-Mitglieder spielen Songs im Studio ein
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €