Foo Fighters teasern Nirvana-Reunion-Gig 2018

Die Foo Fighters rund um die ehemaligen Nirvana-Mitglieder Dave Grohl und Pat Smear twittern Verdächtiges. Die Band postete anlässlich des am 5. und 6. Oktober stattfindenden „Cal Jam“-Festivals im kalifornischen San Bernardino zwei Nachrichten auf Twitter, die darauf hindeuten, dass es auf dem von den Foo Fighters kuratierten Festival eine Art Reunionkonzert von Nirvana geben könnte.

Verdächtiger Tweet Nummer Eins: Auf einen Tweet über Joan Jetts neue Doku „Bad Reputation”, die auf dem Festival gezeigt wird, antworteten die Foos: „Wir können es kaum erwarten! Was könnten wir sonst noch im Ärmel haben?? Bleibt dran…“

Zur Erklärung: Joan Jett, die in den Siebzigern mit der Frauenrockband The Runaways berühmt wurde und seither als Solokünstlerin und mit The Blackhearts erfolgreich ist (2015 wurde die Band in die „Rock And Roll Hall of Fame“ aufgenommen), sang mit den ehemaligen Nirvana-Mitgliedern Dave Grohl, Krist Novoselic und Pat Smear Nirvana-Songs, als die legendäre Grungeband 2014 in die „Rock And Roll Hall of Fame“ aufgenommen wurde.

Fest steht: Die Foo Fighters, Krist Novoselic und seine Band Giants in the Trees sowie Joan Jett werden alle auf dem „Cal Jam“-Festival auftreten. Auch John McCauley, der neben Joan Jett damals ebenfalls mit den ehemaligen Nirvana-Mitgliedern auftrat, wird mit seiner Band Deer Tick vor Ort sein. Einer Reunion der Hall-Of-Fame-Besetzung stünde also nichts im Wege.

Foo Fighters: Tour dauert an

Das aktuelle und insgesamt neunte Album der Foo Fighters hieß CONCRETE AND GOLD und ist im September 2017 erschienen. Im selben Monat traten sie beim Lollapalooza Berlin auf, ihr einziges Deutschlandkonzert 2018 fand im Juni in Hamburg statt. Sänger, Gitarrist und Bandboss Dave Grohl trommelte von 1990 bis 1994 bei Nirvana. Sänger Kurt Cobain starb am 5. April 1994 durch Suizid.

Die Foo Fighters touren nach dem „Cal Jam“-Festival weiter durch Nordamerika. Dave Grohl veröffentlichte zuletzt ein halbstündiges Video zu seinem Song „Play“, bei dem er alle Instrumente im Alleingang einspielte.

 

 


„Das war das letzte Mal, dass ich mit Bono rumgemacht habe!“: Dave Grohl sagt Foo-Fighters-Konzerte wegen Stimmproblemen ab
Weiterlesen