„Game of Thrones“: Erster Teaser zum Prequel „House of the Dragon“ (Video)

von

Die Streaming-Plattform HBO Max veröffentlicht den ersten Teaser zum Spin-Off der kochkarätigen TV-Show „Game of Thrones“. Manche haben vielleicht schon mitbekommen, dass zu „House of the Dragon“ bereits häppchenweise Infos rausgerutscht sind, wie zum Beispiel Teile der Besetzung oder einzelne Fotos vom Dreh. Nun gibt es auch die ersten bewegten Bilder zur Serie, die einen kleinen Einblick darauf geben, was uns erwarten könnte. Als Sendestart ist bisher nur das Jahr bekannt: 2022.

Auf den ersten Blick wirkt alles etwas düsterer als noch beim Original, womit sich das Prequel auch dramaturgisch von der Mutter absetzten könnte. Bei einer Minute Teaser bleibt dies aber auch nur eine Vermutung.

Kenner*innen der Serie wird der umkämpfte Thron auffallen, der kurz im Teaser zu sehen ist – dieser ist um einiges gewachsen. Beziehungsweise: Da das Prequel 200 Jahre vor der Handlung in „Game of Thrones“ spielt, wird er vermutlich noch schrumpfen. Mit dabei ist unter anderem Matt Smith als Prince Daemon. Geheimnisvoll spricht er im Off: „Träume machten uns nicht zu Königen, Drachen taten es.“

„House of the Dragon“ soll in gewisser Weise die Vorgeschichte zu „Game of Thrones“ werden. Darin wird das Thema rund um den Untergang des stolzen „Königgeschlechts“ der Targaryen bereits immer mal wieder aufgegriffen und bildet letztlich auch die Basis der Konflikte bei „GoT“. Die Targaryen hatten mithilfe ihrer Drachen die gesamte Welt von „Westeros“ erobert. Das Ende ist bereits bekannt: Es scheint nicht ganz so gut funktioniert zu haben.

Zumindest wird man wohl erfahren, warum es nicht geklappt hat. Es könnte ein spannender Weg werden, auf den HBO Fans der Serie mitnehmen möchte. Die Streamingplattform hat den Teaser im Zusammenhang mit ihrer Expansion nach Europa veröffentlicht und hofft sicher, mit der neuen Serie auch hier bezahlende Kund*innen des Online-Dienstes zu gewinnen.


FiNCH wird für AfD-Propaganda vereinnahmt – und findet das gar nicht lustig
Weiterlesen