Gorillaz teilen neuen Song „PAC-MAN“ mit Schoolboy Q – inklusive Video

von

Die Gorillaz haben gemeinsam mit Schoolboy Q ihren neuen Song „PAC-MAN“ samt dazugehörigem Musikvideo veröffentlicht. Dieses ist Teil der audiovisuellen Serie „Song Machine“, in der die virtuelle Band bei der Arbeit in ihren Kong-Studios mit verschiedenen Gastmusiker*innen begleitet wird. Mit jeder neuen Episode erscheint auf diese Weise außerdem ein neuer Track der Gorillaz.


An dieser Stelle findest du Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Das Musikvideo zu „PAC-MAN“ zeigt sowohl Schoolboy Q als auch Gorillaz in ihrer Pac-Man inspirierten Form. Damit honoriert der Track den 40. Geburtstag des gleichnamigen Kultspiels.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

„PAC-MAN“ ist nach „Momentary Bliss“ mit Slowthai und Slaves, „Friday 13th“ mit Octavian, „Désolé“ mit Fatoumata Diawar und „Aries“ mit Peter Hook sowie Georgia bereits der fünfte Track im Rahmen der „Song Machine“-Reihe.

Die Gorillaz haben seit ihrer Entstehung sieben Studioalben veröffentlicht. Sie wurden im Jahr 1998 von Blur-Sänger Damon Albarn und Comic-Zeichner Jamie Hewlett ins Leben gerufen und haben schon oft spannende künstlerische Projekte gestartet: So erschien zu Gorillaz‘ dritter Platte PLASTIC BEACH auch ein dazugehöriges Onlinespiel, in dem sich Spieler ihren Weg zum Musikstudio bahnen müssen.


Gorillaz künden neuen Song mit The Cures Robert Smith an
Weiterlesen