Justin Bieber ist das Gesicht der neuen Balenciaga-Kampagne

von

Die spanische High-Fashion-Marke Balenciaga hat am vergangenen Freitag (23. Juli) via Social Media bekannt gegeben, dass Popstar Justin Bieber das Gesicht ihrer neuen Kampagne ist. Das Label teilte einen kurzen Clip, in welchem Bieber ein erstes Outfit der neuen Kollektion trägt: Oversize-Lederjacke, schwarze Jogginghose und Asics-Sneaker. Letztere sind das Produkt einer neuen Zusammenarbeit zwischen Balenciaga und dem Schuhhersteller.

Es ist nicht das erste Mal, dass Justin Bieber abseits seiner Musikkarriere auch als Model tätig ist. Bereits 2019 stand der Musiker zusammen mit seiner Frau und Model Hailey Bieber für Calvin Klein vor der Kamera. Neben Justin Bieber kündigte Balenciaga außerdem noch ein weiteres bekanntes Gesicht als Marken-Testimonial an: die französische Schauspielerin Isabelle Huppert. Bei den letzten Cannes-Filmfestspielen trug sie bereits für die Premiere von „Tout s’est bien passé“ ein Lederkleid des Labels.

Macron-Treffen aufgrund des Balenciaga-Shootings?

Vermutet wird nun, dass das Balenciaga-Shooting vor Kurzem in Europa stattgefunden hat, denn im Juni waren Justin und Hailey Bieber auf Durchreise in Paris, wo das Paar spontan von dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und seiner Frau Brigitte im Pariser Élysée-Palast empfangen wurde. Es war ein Treffen, das im Anschluss in den Sozialen Medien große Wellen schlug. Der Grund: Die von einigen als unangemessen empfundenen Outfits der Biebers.


Taylor Swift: Auf RED (TAYLOR'S VERSION) sind Phoebe Bridgers und Ed Sheeran zu hören
Weiterlesen