Kurz vor Haftantritt: Gzuz teilt seltenes Bild seiner Töchter

von

Der 187-Strassenbande-Rapper Gzuz teilte bei Instagram überraschend ein Foto seiner Töchter mit der Caption „Family First“. Doch die Kinder müssen sich tatsächlich demnächst für einige Zeit von ihrem Vater verabschieden. Im September letzten Jahres wurde der Musiker zu einer Haftstrafe von 18 Monaten verurteilt.

Warum der Rapper bald hinter Gittern muss

Bisher hielt sich Kristoffer Jonas Klauß, wie Gzuz bürgerlich heißt, mit Einblicken in sein Privatleben zurück. Nicht einmal gemeinsame Fotos mit Lisa Erdbeer, der Freundin, Influencerin und Mutter der beiden Kinder kursieren im Netz. Der Grund für die nun öffentlich zur Schau gestellte Familienidylle könnte die zukünftige Trennung von seiner Familie sein. Neben einer Geldstrafe von 510.000 Euro musste der Gangster-Rapper letzten September die Verurteilung zu eineinhalb Jahren Gefängnis verkraften. Die Vorwürfe hierbei: illegaler Waffen- und Drogenbesitz sowie Körperverletzung. Einer Frau, die ein Selfie mit ihm machen wollte, soll er unter anderem mit offener Hand ins Gesicht geschlagen haben. Den Urteilsspruch beendete der Richter mit den Worten: „Wer, wenn nicht Sie, gehört in den Knast?“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von GZUZ (@gzuz187_official)

Seine Freundin legt sich mit Hatern an

Derweil hat Gzuz‘ Freundin Lisa Erdbeer, die gerne diverse Luxusgüter wie Autos, Klamotten und Taschen mit der Öffentlichkeit teilt, mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Kürzlich legte sie sich auf Instagram mit Kritiker*innen an, die ihr vorwarfen, von ihrem Freund finanziell abhängig zu sein, dessen Chart-Erfolge ihr luxuriöses Leben erst möglich machen würde. Die Influencerin besteht jedoch darauf, vollkommen auf eigenen Beinen stehen zu können, da sie auch viel Geld von ihrer Großmutter geerbt habe. Mit dem Rapper führe sie lediglich eine gemeinsame Haushaltskasse. Ihren Hatern entgegnete sie: „Ich wünsche euch allen einen Ehemann und einen Vater für eure Kinder, der so geizig ist wie Dagobert Duck und euch nicht einmal den letzten Cent gönnt. Ich hoffe, dass ihr alle Vollzeit arbeiten gehen müsst und nicht Zuhause sein und für eure Kinder da sein könnt.“

Noch hat Gzuz seine Haftstrafe nicht angetreten. Sein Anwalt Christopher Posch versucht aktuell wohl gegen das Urteil Berufung einzulegen, was sich bei der Palette an Strafvergehen mittlerweile als schwierig erweisen dürfte.


Hetzte Arafat Abou-Chaker Bushidos Künstler gegen den Rapper auf?
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €