Liam Gallagher stellt ein Album voller Liebeslieder in Aussicht

von

Liam Gallagher hat angedeutet, dass er eines Tages eine Platte voller Liebeslieder herausbringen könnte: Nach der Veröffentlichung seines dritten Solo-Studioalbums C’MON YOU KNOW am 27. Mai habe er noch einige ruhige Songs übrig, die er für einen Langspieler im Zeichen von Amor verwenden könnte. „Ich denke, es gibt noch eine halbe Platte, die etwas entspannter ist“, so der 49-Jährige in einer Kolumne für das britische Boulevardblatt „Daily Star“.

C’MON YOU KNOW erscheint im Rock’n’Roll-Gewand

Auch sein im kommenden Monat erscheinendes Album werde einige Balladen enthalten, wenngleich es grundsätzlich eine Rock’n’Roll-Platte sei. Im Zuge der Pandemie sei Gallagher zunächst davon ausgegangen, dass viele Musiker mit rockigen Songs zurückkehren: „Während der Pandemie hatte jeder einen Moment, in dem er darüber nachdachte, wie schön die Welt ist und was wir ihr angetan haben und ob dies das Ende ist. Alle machten diese verrückten Dinge durch, und ich dachte, wenn wir die Chance bekommen, ein Album zu machen, werden vielleicht alle mit diesen rockigen Platten zurückkommen und sagen, wie sehr sie die Regierung hassen und all diesen Unsinn.“

„Etwas Entspannteres, wie bei Simon und Garfunkel“

Zunächst wollte der Brite das gegenteilige Kunstverständnis an den Tag legen: „Und so dachte ich, dass wir es vielleicht von einem anderen Blickwinkel aus angehen würden, vielleicht machen wir ein Album voller Liebeslieder, etwas Entspannteres, wie bei Simon und Garfunkel.“ Schließlich habe er für C’MON YOU KNOW eine Art Kompromiss gefunden: „Es gab ein paar Songs in dieser Richtung, aber dann ging es zurück zu den verrückten Sachen, den Rock’n’Roll-Sachen. Dann ging es wieder zurück zu den Liebesliedern, etwas ruhigeren Sachen, und schließlich landeten wir bei C’MON YOU KNOW“, so Gallagher.

Die Idee der Liebesplatte ist nicht gestorben

In einem Interview mit dem NME äußerte er sich mit ähnlichen Worten: „Ich dachte nur: ‚Scheiß auf den Mist – ich will nie wieder etwas über (die Pandemie) hören‘, verstehst du, was ich meine? Vielleicht kommen wir raus und machen ein Liebesalbum – wirklich schön; keine Rock’n’Roll-Platte.“ Obwohl sein zeitnah erscheinender Langspieler schließlich doch nicht jene Liebesplatte geworden ist, würde er gerne eines Tages zu dieser Idee zurückkehren und ein „trippigeres“ Album schaffen – doch dafür sei noch viel Zeit.

Zwei Alben an einem Tag

Neben seinem dritten Solo-Studioalbum C’MON YOU KNOW wird Liam Gallagher am 27. Mai eine weitere Platte veröffentlichen – dabei handelt es sich um das Live-Album DOWN BY THE RIVER THAMES. Darauf zu hören ist eine Show des Musikers, die im Dezember 2020 vonstatten ging: Als Konzerte im großen Stil aufgrund der COVID-Maßnahmen noch verboten waren, spielte der ehemalige Oasis-Frontmann ein spezielles Set auf einem Lastkahn, der die Londoner Thames hinunterfuhr.


Illegales Feuerwerk verletzt Fans während Auftritt von Dua Lipa
Weiterlesen