Spezial-Abo

ME präsentiert

Endlich könnt Ihr den sommerleichten Indie-Pop von Inner Tongue live erleben

von

Wer sich hinter dem Künstlernamen Inner Tongue verbirgt? Keine Ahnung. Kein Interview, Feature oder Pressetext, der darüber Auskunft gibt. Vielleicht weil ein bisschen Mythos der Legendenbildung gut tut. Die passende „Story“ dafür hat der junge Wiener schon mal: Quasi über Nacht war seine Stimme weg. Die darauf folgende OP an den Stimmbändern vor drei Jahren verdonnerte ihn zum Schweigen. Songs schreiben geht aber auch, wenn man still sein muss. Und so entstanden die zwölf Stücke, die nun auf FAVOURS erschienen sind.

Mit seiner wundersamen Melange aus Indie-Pop, R’n’B und Post-Dub kommt der Mann ohne richtigen Namen im Herbst auf Tour. Dass Inner Tongue es live durchaus drauf hat, hat sich rumgesprochen. Noch ehe sein Debüt erschienen war, tauchte er im Vorprogramm von Get Well Soon, Bilderbuch und Ghostpoet auf. Das kann ja nur gut werden!

Inner Tongue – Dig Deeper (official) auf YouTube ansehen

Musikexpress präsentiert: Inner Tongue auf „Favours“-Tour 2018

  • 03.10. – Hamburg, Nochtspeicher
  • 04.10. – München, Ampere

Karten gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Hurricane/Southside 2022: Neue Bandwelle mit Martin Garrix und K.I.Z.
Weiterlesen