Spezial-Abo
🔥22 Jahre nach „Narcotic“: Was wurde eigentlich aus… Liquido?

ME 07/20

Mit großem Vinyl-Special, Frank Zappa, Phoebe Bridgers und Fynn Kliemann: Der neue Musikexpress ist da!

Zum Einstieg wie immer unser „Making-Of“ aus dem hier beworbenen Printprodukt:

10 PUNKTE, DIE BEWEISEN, DASS DER ME DA IRGENDWIE MIT DRINHÄNGT

1. Springer.
2. Die Auslassung im Musikexpress-Schriftzug zwischen dem „i“ und dem „k“ stellt eindeutig einen Schlagstock dar!
3. Addiert man die Stellen, an denen die einzelnen Buchstaben von „Musikexpress“ im Alphabet stehen, und zieht diese Gesamtsumme vom Jahr der Markteinführung des Blatts in der BRD (1969) ab, erhält man exakt 1790: also das Jahr, in dem Mozarts Oper „Così fan tutte“ uraufgeführt wurde – übersetzt heißt das: „So machen es alle“!
4. Die Redaktion lässt Microsoft-Software auf ihren Apple-Geräten laufen.
5. 2/3 der Mitarbeiter wüssten spontan, wo ihr Impfpass ist.
6. deahoidar rückwärts gelesen bedeutet nichts anderes als Radiohead!
7. Kein Wort in dieser Publikation darüber, dass zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz
8. Die Ärzte sind gar keine Band, sondern Ärzte, und der ME hilft das geheimzuhalten.
9. Starrt man den Barcode auf dem Titelblatt circa eine Minute aus nächster Nähe an und geht dann auf 1,5 Meter Abstand, erscheint ein Wackelbild von Angela Merkel, Yoko Ono oder Monchi (je nach Verbreitungsgebiet).
10. Der YouTube-Kanal dieses Magazins liegt mehr oder weniger brach.

Der Musikexpress 07/2020 – die Themen im Überblick:

Das große Vinyl-Special

Eigentlich war dieses Special zum Record Store Day 2020 geplant gewesen. Doch dann hat ihn das Corona-Virus zerlegt – auf den 29. August, den 26. September und 24. Oktober. Dreigeteilt – wenn alles gut geht. Aber uns zerlegt man nicht. Wir machen unser Special trotzdem. Denn es gibt genug zu erzählen rund ums Vinyl, das begehrter ist denn je. Egal, ob man bei einem Platten laden in der brandenburgischen Provinz nachfragt, bei einer Sammlerin aus Bristol, die nicht einsieht, warum ihr Ding ein Männer-Ding sein sollte, oder bei einem österreichischen Unternehmer, der die Herstellung der Schallplatte mal eben revolutionieren will.

Privatpressungen Das (ganz) andere Amerika

Die letzten ungehobenen Schätze aus dem Underground: Privatpressungen aus den Sechziger- und Siebziegerjahren lassen den Zuhörer die Rockmusik der USA noch einmal ganz neu entdecken.

William Stout – Der bunte Schwarzmarkt

Bootlegs sind hässlich. Alle Bootlegs? Nein, die von William Stout sind wahre Kunst. Wir zeigen eine Auswahl seiner Meisterwerke, kommentiert vom Künstler selbst.

Florian Schneider „Er hatte eine Vision“

Bevor Michael Rother als Mitglied von Neu!, Harmonia und als Solomusiker eine international beachtete Karriere begann, war er 1971 für ein paar Monate Mitglied von Kraftwerk. Für uns erinnert sich Rother an Florian Schneider.

Fynn Kliemann: „Ich will auf diese Reise so viele Leute mitnehmen wie möglich“

YouTube-Handwerker, Pop-Entrepreneur, Kleinststaat-König: Es ist kaum möglich, Fynn Kliemann in wenigen Worten vorzustellen. Hunderttausende schauen ihm dabei zu, wenn er in seinem „Kliemannsland“ neue Ideen ausbrütet und über seine Kanäle mit der Welt teilt. Der 32-jährige Niedersachse baut Pop-up-Märkte auf und Eierverschenk-Maschinen zusammen – und nimmt zwischendrin ein Musikalbum auf. Wie und vor allem: wann macht er das alles? Wir haben ihn gefragt.

Rolling Blackouts Coastal Fever – Das Kollektiv hat immer recht

Eine Band ohne Frontmann, wie soll das gehen? Indem man die Rolle paritätisch aufteilt. Die Australier Rolling Blackouts Coastal Fever destillieren aus dieser musikalischen Superdemokratie den aktuell interessantesten Sound in Down Under.

ME-Held: Frank Zappa – Immer ein Freak

Frank Zappa war der große Individualist des amerikanischen Undergrounds: Er trieb andere Musiker zu Höchstleistungen, setzte als Gitarrist Maßstäbe. Und war einer der wichtigsten Freiheitskämpfer der Rockmusik.

Außerdem im Heft:

  • Selbstauslöser: Meghan Remy (U.S. Girls)
  • Platteschrank: Khruangbin
  • Themeninterview: Phoebe Bridgers über Hochstapelei
  • Radar: Naeem, Sofie, Sports Team, Discovery Zone & Jinka
  • 10 Fakten über Little Richard
  • CD-Beilage mit Nadine Shah, Braids, The Aces, Rolling Blackouts Coastal Fever, Sofie und Pauls Jets
  • uvm.

Mehr lesen? Hier könnt Ihr den Musikexpress abonnieren.

Der neue Musikexpress – seit 11. Juni 2020 am Kiosk sowie von zuhause aus als e-Paper erhältlich!


22 Jahre nach „Narcotic“: Was wurde eigentlich aus… Liquido?
Weiterlesen