Nirvana: YouTuber kreiert mit Hilfe Künstlicher Intelligenz Fake-Song „Smother“

von

Ein YouTuber hat mit Hilfe Künstlicher Intelligenz einen Fake-Nirvana-Song geschrieben, der den Titel „Smother“ trägt. Im Detail hat Funk Turkey, wie der Nutzer auf YouTube heißt, einen Bot mit bereits existierenden Nirvana-Lyrics gefüttert und diese unter Einsatz einer Markow-Kette neu verwerten lassen.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Den Gesang und die Musik habe er schließlich „in [seiner] Küche auf einer glitzernden roten billigen Stratocaster, mit einem miesen Mic und einer alten Kopie von ProTools“ aufgenommen. Für das Einspielen der Drums hat Funk Turkey auf das Programm „Superior Drummer 2“ zurückgegriffen, wohl wissend, wie sehr Ex-Nirvana-Schlagzeuger Dave Grohl Drums „aus der Dose“ hasst. „Ich weiß, dass Dave Grohl Computer-Drums nicht ausstehen kann, aber es ist das Beste, was ich habe, aaaaaalso…. Sorry Dave, ich liebe dich trotzdem“, entschuldigte sich der YouTuber unter seinem Video bei dem Foo-Fighters-Frontmann.

Die Vocals habe er wiederum gedoppelt, leicht verdichtet und ihnen mit Hilfe von Bandmaschine und Röhrensättigung „ein bisschen Extra-Wärme und -Grit“ verliehen. Des Weiteren haben er bei der Produktion zum ersten Mal seinen neuen Pop-Filter benutzt, den ihm seine Frau zum Vatertag geschenkt habe. In der Vergangenheit hat Funk Turkey seinen Bot bereits alternative Songs für AC/DC, Metallica und Nickelback produzieren lassen.

Einen ganz besonderen Touch hätte Funky Turkeys aktuelle Produktion garantiert durch Kurt Cobains Acoustic-Gitarre erhalten, die dieser 1993 während Nirvanas legendärem „MTV Unplugged-Konzert in New York spielte. Diese wird am 19. Juni 2020 nämlich offiziell versteigert. Geschätzt wird das Sammlerstück auf etwa 1 Mio. US-Dollar. Für welche Summe sie schließlich tatsächlich an den Meistbietenden geht, bleibt abzuwarten.


Post Malone möchte Bier-Pong-Weltmeisterschaft ins Leben rufen
Weiterlesen