Highlight: Supersonic Rock’n’Roll Stars Live Forever: Wie Oasis mit „DEFINITELY MAYBE“ die Könige des Britpop wurden

Noel Gallagher will Petition für eine Trennung der Foo Fighters starten

Gerade erst hatten die Foo Fighters während ihres Headliner-Konzerts beim englischen Reading Festival angekündigt, dass sie eine Petition für eine Oasis-Reunion ins Leben rufen wollen. Passend dazu hatte Drummer Taylor Hawkins seine Bassdrum mit einem Foto von Liam und Noel verziert. Nun folgte die unverblümte Reaktion von zumindest einem der Gallagher-Brüder.

Noel Gallagher zeigte sich während eines Konzerts am 28. August in San Diego wenig beeindruckt von dem Engagement der Alternative-Rocker. So erklärte er seinen anwesenden Fans: „Ich möchte eine Petition starten, damit die Foo Fighters sich trennen.“

Zuletzt hatte Noel damit von sich Reden gemacht, dass er behauptete, die Produktion eines Oasis-Musicals sei für ihn unvermeidbar. So berichtete der Musiker im Gespräch mit der britischen Boulevardzeitung„The Sun: „Das Musical! Die Leute bequatschen mich damit schon seit zehn Jahren. Und lustigerweise will jeder von ihnen, dass wir es ‚Live Forever‘ nennen.“ Tatsächlich sei Noel diesbezüglich sogar bereits mit einem Briten im Gespräch, „der am Broadway arbeitet und sich mit diesen Dingen auskennt.“

Nun hat auch Liam auf Twitter offiziell zu dieser Idee Stellung genommen. Dabei wählte er — wie sollte es auch anders sein — erneut wenig schmeichelhafte Worte, um seinen Bruder zu beschreiben.

„‚ Oasis — Das Musical‘: Fünf Kerle aus Manchester gründen eine Band und erobern die Welt. Der, der die Songs schreibt, verwandelt sich in eine massive F****, schmeißt jeden bis auf seinen kleinen Bruder raus, weil er nicht die Eier dafür hat, löst die Band auf und da habt ihr eure Handlung“, fasste Liam die potentielle Storyline für ein Musical über die berühmt-berüchtigte Britpop-Band zusammen.

Zuletzt hatte der jüngere Gallagher-Bruder mit seinem Video zu „One Of Us“ nachdenklichere Töne angestimmt. Begleitet von zahlreichen privaten Kinderfotos singt der Brite darin über die Trennung der Band, sowie über die Bedeutung von Familie und Zugehörigkeit. Liams zweites Soloalbum WHY ME? WHY NOT soll am 20. September erscheinen.


Foo-Fighters-Ausflug: Taylor Hawkins veröffentlicht neuen Song – mit Dave Grohl
Weiterlesen