Machinedrum A View Of U


Ninja Tune/Rough Trade (VÖ: 9.10.)

von

Vor gut einer Dekade war Travis Stewart als Teil von Sepalcure mittendrin im Post-Dubstep-Zirkus, wagte solo erfolgreich den Sprung in den aufkommenden Footwork-Zirkus und ging danach leider den Weg des Hudson Mohawke. Die Bpm-Zahl schnellt in die Höhe, kein Ton ist zu schrill, keine Idee zu knallig. Der Vorgänger HUMAN ENERGY verzettelte sich in Einflüssen und Hommagen.

„A VIEW OF U“ bei Amazon.de kaufen

Zum Glück gibt A VIEW OF U schnell Entwarnung. Das Nuller-Dubstep-Schreddern über Footwork-Beats und Vocals von Rochelle Jordan im Opener ist noch etwas zu viel des Guten, aber schon der Track „Star“ weiß, dass es der Platte ganz gut steht, zwischendurch einen Gang runterzuschalten.

Mit jenem Track hat das Album eines der besten Features am Start. Producer Mono/Poly hilft beim Instrumental und Sängerin Tanerelle darf ihre Stimme in einen dichten Sound-Nebel über einen Burialesken Beat legen. Auch Rapper Freddie Gibbs sollte die Nummer von Stewart besser nicht wegwerfen wie der laid back Garage-Track „Kane Train“ beweist.  Kaum ein Track kommt ohne Feature aus. Was aber jeder neuen Gorillaz-Platte das Genick bricht, sorgt bei Machinedrum für sein bestes Album in den letzten sieben Jahren.

A VIEW OF U  im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

The Nix :: Sausage Studio Sessions

Poppige Wundertüte in Dub von Nick McCarthys neuem Projekt.

Gorillaz :: Song Machine, Season One: Strange Timez

Die erste Staffel der Track-Serie: Vielseitigkeits-Elektro-Pop in Bestbesetzung.

Little Dragon :: New Me, Same Us

Die Schweden haben ihrem abgeklärten R’n’B-Pop-Hybriden kaum neue Tricks beigebracht.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Damon Albarn: „Artists sollten trotz Pandemie Konzerte spielen dürfen“

„Wenn Personen auftreten wollen, sollten sie es auch dürfen“, so Damon Albarn, „niemand sollte zu irgendwas gezwungen werden, aber wenn das Interesse besteht, können wir dafür sorgen, dass sich jeder damit wohlfühlt und daran teilnehmen kann.“

Damon Albarn kündigt Gorillaz-Film an

Ganz nebenbei teaserte Damon Albarn außerdem eine Fortsetzung zum 2010 erschienenen Konzeptalbum PLASTIC BEACH an, mit dem die Gorillaz damals das umweltschädliche Verhalten unserer Gesellschaft aufzeigten.

Gorillaz kommen 2021 für zwei Konzerte nach Deutschland

Die Gorillaz werden am 16. Juni in Köln und am 18. Juni in Berlin eine Show spielen – Musikexpress präsentiert die Mini-Deutschlandtour.


Damon Albarn: „Artists sollten trotz Pandemie Konzerte spielen dürfen“
Weiterlesen