Róisín Murphy lässt ersten Song des kommenden Albums „HAIRLESS TOYS“ hören

von

Róisín Murphy wird am 8. Mai 2015 ihr neues und lang erwartetes Album HAIRLESS TOYS veröffentlichen. Der letzte Tonträger liegt ganze acht Jahre zurück – dabei handelt es sich um OVERPOWERED aus dem Jahr 2007.

Die neue Platte wird auch den Track „Gone Fishing“ enthalten, der von einer amerikanischen Dokumentation „Paris Is Burning“ inspiriert ist. Ihr könnt den Song unten im Stream hören.

Die irische Sängerin wird Ende Mai zwei Konzerte in Deutschland spielen: Die Show am 30. Mai 2015 in der Großen Freiheit in Hamburg ist bereits ausverkauft. Außerdem wird Róisín Murphy auf dem Berlin Festival spielen, das vom 29. bis 31. Mai im Berliner Arenapark stattfinden wird.

Tracklist HAIRLESS TOYS:

01. „Gone Fishing“
02. „Evil Eyes“
03. „Exploitation“
04. „Uninvited Guest“
05. „Exile“
06. „House of Glass“
07. „Hairless Toys (Gotta Hurt)“
08. „Unputdownable“


Wegen Corona: Grammy-Verleihung wird auf März verschoben
Weiterlesen