Spezial-Abo

Schauspielerin Melissa McCarthy bei Dreharbeiten zu „Thor: Love And Thunder“ gesichtet

von

Auf Twitter kursieren derzeit verschiedene Set-Fotos von den Dreharbeiten zu „Thor: Love And Thunder“, die enthüllen, dass die US-Schauspielerin Melissa McCarthy offenbar einen Cameoauftritt in dem vierten Teil der Science-Fiction-Actionkomödie haben wird. Auf den Bildern zu sehen sind außerdem eine Reihe weiterer Gast-Stars. Darunter ihr Ehemann Ben Falcone, Matt Damon, Sam Neill sowie der australische Schauspieler Luke Hemsworth. Der Streifen entsteht aktuell wieder unter der Regie des Neuseeländers Taika Waititi.

Wie die geleakten Set-Fotos zeigen, wird es in dem vierten Thor-Film wohl wieder eine verrückte Theaterstück-Szene geben, in der Melissa McCarthy allem Anschein nach eine Fake-Version der Schurkin Hela spielt, die im ersten Teil „Thor: Tag der Entscheidung“ (2017) von der Oscar-Preisträgerin Cate Blanchett verkörpert wurde. Ob die Produktion damit auf die Forderungen reagierte, die die 50-Jährige und ihr Ehemann Falcone am vergangenen Weihnachten via Social Media verlauten ließen? Die beiden teilten nämlich ein Video, in welchem sie darum baten mit in dem Marvel-Film dabei sein zu dürfen. „Melissa und ich wollen unbedingt in diesem ‚Love and Thunder‘-Film mit dabei sein“, so Falcone.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Melissa McCarthy (@melissamccarthy)

Film erscheint in Deutschland am 5. Mai 2022 

Matt Damon lässt sich mit seinem Cameo-Auftritt wiederholt in der Marvel-Reihe blicken. Denn er schlüpfte bereits 2017 für „Thor: Tag der Entscheidung“ in die Rolle eines asgardischen Schauspielers. Neben den vielen Gastauftritten werden in „Thor: Love And Thunder“ Chris Hemsworth, Natalie Portman, Tessa Thompson und Chris Pratt die Hauptrollen übernehmen. Zudem wird Christian Bale als Gorr the God Butcher zu sehen sein. Nach aktuellen Stand erscheint der Film in Deutschland am 5. Mai 2022.


Ryan Adams kündigt neues Album BIG COLORS an
Weiterlesen