Shindy verschiebt sein Album IN MEINER BLÜTE erneut

von

Von Shindy gibt es schon lange nichts Neues mehr auf die Ohren – deswegen sollte der Release seines neuen Albums IN MEINER BLÜTE umso spannender werden. Nachdem seine Tour im Frühjahr bereits aus gesundheitlichen Gründen verschoben werden musste, soll nun auch das kommende Album noch später erscheinen, wie er in einer Instagram-Story mitteilte.

Zuletzt veröffentlichte Shindy mit DRAMA vor drei Jahren sein aktuelles Album. IN MEINER BLÜTE wurde mitten in der Promophase schon einmal verschoben, denn eigentlich sollte das Album bereits vergangenes Jahr erscheinen. Viel zu dem neuen Werk ist noch nicht bekannt – außer, dass das Deluxe-Box-Set in Höhe von 150 Euro zu den teuersten der Deutschrap-Geschichte gehören und unter anderem ein Seidentuch beinhalten soll.

Eine Erklärung kommt im Oktober

Shindy-Fans müssen also weiterhin geduldig sein und die Wartezeit bis zum Release mit den zwischendurch veröffentlichten Singles wie „Mami Freestyle“ (2022), „HOT SUMMER“ (2022), „Mandarinen“ (2021) oder „Im Schatten der Feigenbäume“ (2021) überbrücken. Der gebürtige Bietigheimer hat sich bislang noch nicht im Detail zu der erneuten Verzögerung geäußert. Allerdings hat er für den 7. Oktober um 20 Uhr ein Statement angekündigt, das er in den sozialen Medien geben wird.


Kevin Spacey nimmt Entschuldigung tränenreich zurück: „Ich bedauere meine gesamte Aussage“
Weiterlesen