Spezial-Abo

Southside wegen Waffenbesitz und Fahren ohne Fahrerlaubnis in Miami verhaftet

von

Southside – Gründer von 808 Mafia und gefeierter Produzent von Future, Young Thug, Drake und vielen anderen – wurde mehreren Berichten zufolge am Sonntag, 14. März, aufgrund von Waffenbesitz und Fahren ohne Fahrerlaubnis verhaftet.

Der Produzent fuhr ohne gültige Fahrerlaubnis

Joshua Lullen, wie der Produzent mit bürgerlichen Namen heißt, wurde zunächst wegen der „stark getönten Windschutzscheibe“ an seinem Mercedes SUV von einer Streife angehalten. Der 32-jährige HipHop-Künstler erzählte den Behörden, dass er keinen gültigen Führerschein für Florida besitze, jedoch einen für Georgia, der zum Zeitpunkt der Verkehrskontrolle nicht in seinem Besitz war. Die Polizei fand später heraus, dass Southsides Führerschein für Florida seit dem 8. Mai 2019 gesperrt ist.

In dem Auto befanden sich geladene Schusswaffen

Nachdem die Beamten den Produzenten aufforderten aus seinem Auto zu steigen, entdeckte einer von ihnen eine Waffe zwischen seinen Schuhen. Eine weitere Schusswaffe befand sich auf dem Bodenblech hinter dem Beifahrersitz. Beide Waffen waren vollgeladen und hatten Patronen in der Kammer. Southside erzählte dem Offizier, dass er eine Genehmigung zum Tragen der Schusswaffen hat und legte seine Unterlagen vor, diese waren jedoch aus unbekannten Gründen ausgesetzt.

In dem Polizeibericht heißt es weiter, dass der „100it Racks“-Produzent von den Strafverfolgungsbehörden darüber informiert wurde, dass er gegen seine Waffenerlaubnis verstößt, weil er die Schusswaffen in Reichweite und nicht in einem Handschuhfach oder in einer Box im Inneren des Fahrzeugs aufbewahrte.

Southside gegen geringere Kaution wieder auf freiem Fuß

Im Anschluss wurde er verhaftet. Kurze Zeit später wurde er allerdings gegen eine Kaution in Höhe von 5.500 Dollar wieder freigelassen. Im Moment ist es ungewiss, ob die Anklagen ernsthafte Konsequenzen für den erfolgreichen Produzenten haben werden oder nicht.

Vergangene Woche machte Southside auf sich aufmerksam, als er auf Twitter verkündete, dass er sein Handwerk als Beat-Maker nach dem nächsten 808-Mafia-Album an den Nagel hängen will.

 


Wanda veröffentlichen neue Single „Die Sterne von Alterlaa“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €