Highlight: HipHop-Hype: Das sind die besten Deutschrap-Podcasts

Streaming-Prognose: Das hier könnten die Sommerhits 2017 werden – ob wir wollen oder nicht

Sommerhits sind fast so schlimm wie Sonnenbrand: Sie erwischen dich jedes Jahr aufs Neue, obwohl du eigentlich weißt, dass Gefahr droht. Einmal kurz nicht aufgepasst, zack, Arme verbrannt, Ohrwurm gesetzt. Damit Ihr 2017 nicht sagen könnt, dass Euch keiner gewarnt hätte, warnen wir Euch hiermit: Die folgenden Songs werden diesen Sommer wohl oder übel unumgänglich, falls Ihr Euch nicht im Keller ohne Radio, TV und Internet einschließt. Netter Nebeneffekt wäre dann aber: Sonnenbrand bliebe auch aus, nech.

Playlist: Die möglichen Hits des Sommers 2017 im Stream

Glück im Unglück: Die Playlist entstand im Auftrag des Streamingdienstes Spotify, dessen „Genre- und Trend-Experten Streamingdaten analysiert haben, um herauszufinden, welche Songs die ‚Hits des Sommers 2017‘ werden.“ Weiter heißt es zum Prozedere: „Dazu wurde der Konsum von Songs in Streaming-Charts oder Playlists in einem bestimmten Zeitraum untersucht. Zudem hat sich das Expertenteam angeschaut, wie die potenziellen Sommer-Streaming-Hits in sozialen Medien aufgenommen wurden und darauf basierend eine Playlist zusammengestellt.“ Und bei aller Liebe für Statistiken und Big Data: Musikhören ist und bleibt am Ende ja doch eine emotionale Angelegenheit, und solche lassen sich selten mit Zahlen belegen oder vorhersagen. 

Eine Warnung sprechen wir trotzdem aus: Großraumdiscos, Strandbars, Einkaufscenter und Privatradiosender zu meiden, wäre ein guter Anfang, um einem Großteil der obigen Songs (sind ja nicht alle schlecht!) ein Stück weit aus dem Weg gehen. Musikexpress.de zu checken und dort zum Beispiel die neuen Singles von Arcade Fire („Everything Now“), Liam Gallagher („Wall Of Glass“) oder von uns aus auch den Foo Fighters („Run“) oder Kraftklub („Sklave“) zu hören und dann von all den anderen wöchentlichen spannenden neuen Alben zu lesen, ein folgerichtiger nächster Schritt. Just sayin‘.

Coming Soon: Neue Alben 2018 im Überblick


So erhaltet Ihr Euren persönlichen Spotify-Jahresrückblick 2019
Weiterlesen