• Roni SizeNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Auf der Suche nach den Giganten der Gegenwart: Ein Sänger und Songwriter wächst im Zustand des Zerbrechens.

    Pete Josef :: I Rise With The Birds und mehr Album der Woche

  • Es war einer jener überraschenden Augenblicke der Popgeschichte, jene vier Wochen im Sommer 1967, als der 16-jährige Schüler Alex Chilton aus Memphis mit der Band The Box Tops und dem federleichten Song „The Letter“ auf einmal Platz Eins der amerikanischen Single-Charts erklomm und für vier Wochen dort blieb. 1971 gründete... weiterlesen in:  Mai 2010

    AUGENBLICK

  • Anfang bis Mitte der90er zählte er neben Goldie, Roni Size und LTJ Bukem zu den bedeutendsten Protagonisten der englischen Drum’n’Bass-Szene: Rupert Parkes aka Photek. Dabei bewegte sich der Produzent von frühen Am bient-Stücken über atmosphärische, anspruchsvolle, zum Teil jazzige Beats bis hin zu House-Produktionen. In der jüngeren Vergangenheit aber wandte... weiterlesen in:  Nov 2007

    Photek – Form & Function Vol. 2

  • NEW FORMS, genau das war es, was Roni Size, DJ Krust, DJ Die und Suv auf ihrem Debütalbum suchten und fanden. Trotz Goldies TIMELESS war das Full-Length-Album his dahin nicht das übliche Format für Jungle/ Breakbeat-Musiker. Die Szene lebte in dunklen Kellerlöchern und ihre Musik auf White-Label-12-lnches. Was Roni Size/Reprazent... weiterlesen in:  Mrz 2005

    Roni Size/Reprazent – New Forms

  • Seien wir doch ehrlich. Auch wenn ein paar 17-Jährige immer noch in Kellerlöchern dazu rumzappeln: Drum’n -Bass braucht kein Mensch mehr. Außer ein paar 17-Jährigen, die in Kellerlöchern dazu rumzappeln. Aber Roni Size macht weiter Drum’n’Bass. immer weiter, so wie Saga und Asia immer weitermachen mit schlechtem Rock. Size feiert... weiterlesen in:  Nov 2004

    Roni Size – Return To V

  • Touch Down. Das sitzt wie angegossen. Sein 1997er Album NEW FORMS war ein Klassiker des Drum’n’Bass-Genres, und „Brown Paper Bag“ ist immer noch ein Hit Hit Hit. Jawoll. Das war damals No Bullshit-Drum’n’Bass, ein bisschen jazzy angehaucht vielleicht, aber ohne unnötigen Schnickschnack und prätentiösen Firlefanz, zumindest keine potenzielle Musik für... weiterlesen in:  Nov 2002

    Roni Size – Touching Down

  • Das Münchener Duo renoviert das altersschwache Genre Drum’n’Bass. Abgesehen von Roni Size hat Drum’n’Bass in seiner tanzbaren Form zuletzt kaum stattgefunden. Dass dieser Stil in der Musikwelt allein Oberhand gewinnen und nachhaltig für Impulse sorgen kann, erscheint mittlerweile ausgeschlossen. Nur: Was geschieht mit den Überlebenden? Akzente setzen diejenigen, die Trommelbass... weiterlesen in:  Mrz 2001

    Fauna Flash – Fusion

  • Wer "rockte" "das Haus" zum Anfang des Millenniums?  Jan 2001

    Disco 2000

  • Das Rom Size-Label präsentiert auf zwei CDs state-of-the-art-Drum’n’Bass. I Mit dieser Compilation präsentiert sich Full Cycle, das in Bristol ansässige Label von Drum ’n‘ Bass-Star Roni Size, erstmals einem breiteren Publikum. Bislang veröffentlichte Füll Cycle fast ausnahmslos Maxisingles, war also nur dem Kreis der DJs und sonstigen Breakbeat-Aktivisten bekannt. Die... weiterlesen in:  Nov 2000

    Diverse – Through The Eye – Presented By Krust :: Drum ‚N‘ Base

  • Mit seiner New Model Army kämpft der Idealist seit Jahren gegen die Macht des Geldes und den Sieg der Maschinen über die Menschen.  Feb 2000

    Justin Sullivan und mehr premium

  • Es kommt, wie es kommen mußte: Je weiter sich der voranschreitende Musikzirkus von Drum VT Bass als dem totalem 1 Glücksversprechen verabschiedet, desto klarer erscheinen die Leistungen einiger weniger, die das Bäumchen-wechsel-dich Spiel zurecht überlebten. Rupert Parkes ist einer davon, dessen vielbestaunte Akribie, Wochen an einem einzigen Stück herumzuprogrammieren, sich... weiterlesen in:  Okt 1998

    Photek – Form & Function

  • Sie meißeln ohne Unterlaß an der Spitze des Eisbergs Drum ’n‘ Bass, die Heroen aus der Posse um Roni Size. Hinter VERSATILITY verbergen sich die Top-DJs der Bristol-Szene, zusammengestellt vom Produzententeam Flynn & Flora, das schon mit 12 Inches auf seinem eigenen Label und als Remixer für Cup Of Tea... weiterlesen in:  Jan 1998

    Diverse – Versatility

  • DRUM ‚N‘ BASS AUF EINE BÜHNE ZU HIEVEN, gehört zu den diffizileren Angelegenheiten in der Popmusik. Adam F pflegt live und direkt zu langweilen, die bundesdeutsche Megashira-Crew legte ihre Performance nach einem vergeigten Auftritt beim diesjährigen Tribal Gathering auf Eis. Doch Roni Size, DJ Krust, DJ Die und DJ Suv... weiterlesen in:  Dez 1997

    Reprazent feat. Roni Size, Köln, Live Music Hall

  • Mit Reprazent sprengen Roni Size und DJ Krust wagemutig die Grenzen des Drum n'Bass-Spektrums.  Jul 1997

    Gegen alle Regeln

  • Der bekannte englische DJ Grooverider stellt auf dieser Kompilation zum zweiten Mal in einen Mega-Mix eine feine Auswahl seiner liebsten lungle-Songs vor. Für Neueinsteiger in die faszinierende vielschichtige Welt der pumpenden Drum- & Baß-Sounds ein unbedingtes Muli, denn nirgends sonst erhält man in 60 Minuten so anschaulich und kompakt einen... weiterlesen in:  Nov 1995

    Diverse – Grooverider’s Hardstep Selection Vol. II