The 1975 sagen Europatour ab & kündigen neues Album an

von

Im vergangenen Jahr mussten pandemiebedingt unzählige Konzerte und Festivals verschoben werden. Auch die britische Band The 1975 war von diesen Corona-Regelungen betroffen. Nun verkünden sie traurige Nachrichten über die schon auf Februar 2021 verschobene Europatour. Die wird nämlich nun leider auch nicht stattfinden können. Einen Grund zur Freude gibt es aber trotzdem.

Gestern verkündeten The 1975 schließlich auf ihrem Instagram-Account: „Dies sind unglaublich schwierige Zeiten für viele Menschen, und bis wir sicher sein können, dass wir in der Lage sein werden, Shows in einer Weise zu spielen, die für unsere Fans und Crew sicher ist, haben wir beschlossen, dass die beste Vorgehensweise darin besteht, unsere Tourneen abzusagen, sodass, wenn möglich, jeder seine Tickets eher früher als später zurückerstattet bekommen kann.“

In Deutschland hätte die Band eigentlich gleich vier Städte bespielen sollen: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München. Aber die Sicherheit aller geht nun mal auch für The 1975 vor.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von The1975 (@the1975)

Ankündigung einer neuen Platte

Trotz dessen gibt es für die Fans der Band einen Lichtblick, denn die Briten arbeiten gerade an ihrem fünften Werk. Das bestätigten The 1975 in ihrem Instagram-Post: „Wir machen gerade ein neues Album und freuen uns darauf, euch alle bei einer Show zu sehen, sobald es sicher ist“. Die letzte Platte, NOTES ON A CONDITIONAL FORM, wurde erst im vergangenen Jahr veröffentlicht.

Zusätzlich veröffentlichte Sänger Matthew Healy vor zwei Tagen eine Reihe von Bildern von einem Bunker, den er gerade im Lockdown bewohnt. In der Caption dazu heißt es: „Abriegelung im Bunker. Halte mich mit Putzen und Fotografieren bei Verstand. Sehr aufgeregt über neue Musik in den kommenden Monaten mit einigen brillanten Künstlern (danke an euch!) – neue Playlist morgen […].“ Fans freuten sich über die News und auf die Frage hin, ob denn Features mit Beabadoobee oder auch Charlie XCX zu erwarten wären, antwortete er tatsächlich sogar mit „BEIDES“.

Einen konkreten Veröffentlichungstermin gibt es aber aktuell noch nicht.


Politik streitet weiter über Xavier Naidoos Konzerterlaubnis in Spandau
Weiterlesen