„The Crown“: Netflix kündigt Staffel 5 für November 2022 an

von

Ein knappes Jahr ist es her, dass die vierte Staffel von „The Crown“ beim Streaming-Riesen Netflix an den Start ging. Seither warten Fans sehnsüchtig auf jedes Lebenszeichen der Produktionsfirma. Dass es eine Staffel 5 geben würde, stand bereits fest. Ein Datum war, gerade angesichts der noch immer andauernden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, jedoch lange unklar.

Nun bestätigte Netflix im Zuge seines großen Tudum-Fan-Events endlich, wann Fans sich auf die Veröffentlichung der neuen Staffel einstellen können. Diese müssen sich noch eine ganze Weile gedulden: Staffel 5 soll erst im November 2022 anlaufen.

Imelda Staunton als neue Queen

Die Botschaft überbringen durfte Imelda Staunton, die in der neuen Staffel die Rolle von Queen Elizabeth übernehmen wird. Diese meldete sich während des laufenden Fan-Events per Video-Beitrag zu Wort. Hier sah man sie am Set der Serie sitzen. Die Dreharbeiten zur kommenden Staffel, so erklärte die Schauspielerin ebenfalls, seien kürzlich angelaufen. Zudem bedankte sie sich bei ihren Vorgängerinnen Olivia Colman und Claire Foy, die zuvor die Rolle der Queen spielten.

Ein weiteres wichtiges Detail zur neues Staffel verriet kürzlich Serienschöpfer Peter Morgan. Dieser plante eigentlich, das royale Drama in Staffel fünf enden zu lassen. Nach intensiver Beratung sei man dann aber überein gekommen, der Komplexität der Geschichte mit einer Staffel nicht gerecht werden zu können. Daraufhin kündigte Morgen die Planung einer sechsten, dann aber wirklich finalen Staffel an.

Diverse Neubesetzungen

Imelda Staunton, die Fans vor allem durch ihre Rolle als Direktorin Umbridge aus Harry Potter bekannt sein wird, wird nicht die einzige Neubesetzung in der kommenden Staffel sein. Prinzessin Margaret wird künftig durch Lesley Manville verkörpert, Jonathan Pryce wird Prinz Philip spielen, Dominic West übernimmt die Rolle von Prinz Charles und die Australierin Elizabeth Debicki spielt Prinzessin Diana.

Zu den großen Gewinnern gehörte „The Crown“ bei den Emmy Awards. Bei der 73. Ausgabe der Verleihung fuhr die Serie ganze elf Awards ein. Als erste Netflix-Serie überhaupt bekam sie auch die Auszeichnung für die beste Drama-Serie verliehen.


Cardi B ist erneut Mutter geworden
Weiterlesen