The Libertines sagen weitere Termine ab

von

Der Zustand der Libertines beziehungsweise einem ihrer Mitglieder bleibt weiterhin ungewiss: Zwar traten Pete Doherty, Carl Barât, John Hassall und Gary Powell entgegen einiger Gerüchte am Samstag doch beim Lollapalooza 2015 in Berlin auf. Bereits ihren nächsten Termin hatten sie aber wieder abgesagt.

Wie der NME berichtet, sollten The Libertines am Montag in der britischen Radio One Live Lounge auftreten. Wegen einer „emergency medical situation“ findet dieser Promotermin für ihr neues Album ANTHEMS FOR DOOMED YOUTH nicht statt.

Schon am Donnerstag cancelten The Libertines ein Konzert in Camden sowie am Freitag in Manchester ebenfalls wegen einer „medizinischen Situation“. Über Facebook und Twitter versicherten sie danach, dass es Pete Doherty – der Sänger und Gitarristen befindet sich im laufenden Drogenentzug – gut ginge. Details über die Gründe ihrer Absagen sind bisher nicht bekannt.

Im aktuellen Musikexpress sprechen Carl Barât und Pete Doherty offen über ihre Beziehung zueinander, Doherty Rehabilitation in Thailand sowie über die Entstehung ihres neuen Albums.

🌇Bilder von "Die besten Bilder vom Lollapalooza-Samstag – mit den Libertines, Deichkind, FFS und Co." jetzt hier ansehen


Lollapalooza Festival Berlin 2022: Datum steht, Details folgen
Weiterlesen