Spezial-Abo

Travis Scott kündigt neue Single „The Plan“ für „Tenet“-Soundtrack an

von

Travis Scott hat eine neue Single angekündigt. „The Plan“ soll am 21. August veröffentlicht werden und wird auf dem Soundtrack zu Christopher Nolans bevorstehendem Film „Tenet“ erscheinen. Die Ankündigung des neuen Tracks erfolgte via Twitter.

Tenet“ soll ab dem 27. August 2020 in den deutschen Kinos zu sehen sein. Zu dem Cast zählen unter anderem Robert Pattinson, John David Washington und Elizabeth Debicki. In einem Interview mit GQ erklärte US-Regisseur Christopher Nolan, dass Travis Scotts Stimme „das letzte Stück“ in seinem „Puzzle“ war. Doch tatsächlich hätte nicht mal Scott den blassesten Schimmer, wie man den Blockbuster genau beschreiben könnte, führte er im Interview mit GQ aus.

Laut Christopher Nolan handelt es sich bei dem Projekt um seinen bisher „ehrgeizigsten Film“ – eine bedeutende Aussage, wenn man die Vielschichtigkeit von ehemaligen Werken wie „Inception“, „Memento“ oder „Interstellar“ in Betracht zieht. Laut der Film-News-Website „Collider“ soll der neue Blockbuster des renommierten Regisseurs ganze 225 Millionen US-Dollar gekostet haben – exklusive des neunstelligen Marketingbudgets. Der Film wird Robert Pattinson und John David Washington in den Hauptrollen zeigen, ein erster Trailer suggeriert, dass er sich ganz nach Nolan-Art um Vorwärts- und Rückwärtslaufen der Zeit sowie aber auch die Verhinderung des Dritten Weltkriegs drehen wird.

Erst vor einem Monat hatte Travis Scott gleich mehrere Songs aus seinem bevorstehendem Album ESCAPISM veröffentlicht. Die frischen Tracks wurden in einer Folge der .WAV RADIO-Show von Travis Scott und Chase B angeteasert. In der Show konnten Fans außerdem erfahren, dass ESCAPISM auch in Zusammenarbeit mit dem Rapper Chase B produziert werde und der Veröffentlichungstermin noch nicht feststehe. Zu den neuen Tracks gehören „Zen“ und „Lithuania“ mit Big Sean, „Cafeteria“ mit Don Toliver und Chase B, „The Parables“ mit YBN Cordae, „White Tee“ mit Young Thug, „MAYDAY“ mit Sheck Wes, „Picky“ mit Nav und Wheezy sowie „Scrooge“ in Zusammenarbeit mit Swae Lee.

Außerdem teilte Travis Scott Ende Juni den Song „Wash Us In The Blood“ mit Kanye West.

Travis Scotts letztes Album ASTROWORLD erschien 2018 und erhielt von Musikexpress drei von sechs möglichen Sternen. ME-Autor Ivo Ligeti schrieb dazu: „Es ist eine sichere Nummer eins, die Travis Scott weiterhin in Richtung Coachella-Headliner-Level hieven wird. Aber ein Instant-Klassiker ist das Album nicht.“ Die ganze Review zu ASTROWORLD könnt Ihr hier lesen.

Hört Euch hier das Album im Stream an:

 


„Tenet“ schürt Hoffnungen für bevorstehende Kinoveröffentlichungen
Weiterlesen