Highlight: Zum 50. Geburtstag: So gut sieht Kylie Minogue seit 1987 aus

Von alt-J über Kylie bis Jamie xx: 18 Beobachtungen beim Melt! Festival 2015

Vom 17. bis 19. Juli 2015 konnte in Ferropolis bei Gräfenhainichen wieder bei schönstem Sonnenschein und ein klein wenig Regen und Hagel gefeiert werden – das Melt! Festival lockte 20.000 Besucher mit Bands und Künstlern wie alt-J, Kylie Minogue, Django Django, Jamie XX und vielen mehr in die beschauliche Provinz von Sachsen-Anhalt. Die Nächte waren lang, die Auftritte vielseitig und bunt. Wir haben für euch unsere Beobachtungen, Feststellungen und Eindrücke des diesjährigen Melt! Festivals zusammengefasst.

>>> Melt! Festival 2015: Fotos der Fans

Unsere Bühnen-Beobachtungen beim Melt! Festival 2015

Bereits am ersten Abend gab es ein kleines Dilemma zu überstehen, als man sich zwischen Bilderbuch, Years & Years und Jamie xx entscheiden musste, deren Auftritte sich überschnitten oder gar gleichzeitig stattfanden. Die Österreicher um Maurice Ernst – der Sänger zeigte sich in einem unwiderstehlichen Outfit bestehend aus einem Netz-artigen Oberteil und einer golden glänzenden Hose – heizten dem Publikum ordentlich bei Sonnenuntergang ein und bildeten eine perfekte Grundlage für eine lange Nacht. Mit einem Augenzwinkern, Elan und der üblichen Portion Erotik spielten Bilderbuch sich durch ein gelungenes Set, das Lust auf mehr machte.

Jamie xx: Diese Lust konnte sogleich auf der „Desperados Melt! Selektor“-Bühne umgesetzt werden, auf der Jamie xx einen zweistündigen Auftritt hinlegte, bei dem er auch seine eigenen Kreationen des aktuellen Albums IN COLOUR einstreute. Bei traumhafter Kulisse, direkt am Strand des Gremminer See, stieg die Hitze ins Unermessliche, als sich zahlreiche tanzwütige Festival-Besucher im schwül-warmen Klima zu den Klängen des DJs bewegten.

Kylie Minogue: Es zählt wahrscheinlich zu den widersprüchlichsten Dingen, die auf einem Festival dieser Art geschehen können. Auf einer Bühne, die in der Nacht zuvor von einem sich in Rage spielenden Nils Frahm beherrscht wurde, auf der sich Wanda feuchtfröhlich mit ganz viele „Amore“ feiern ließen und Jon Hopkins stimmungsvoll durch die Nacht begleitete, steht eine zierliche, niedliche Frau im hautengen Ganzkörper-Anzug in Leo-Print, mit einem Krönchen auf dem Kopf und gibt Pop-Hits zum Besten.



Melt Festival 2020 bestätigt neue Acts: FKA Twigs, Charli XCX und Blood Orange sind dabei
Weiterlesen