Apple TV+ kündigt Dokumentation über Billie Eilish an

von

Billie Eilish ist eine der größten Pop-Ikonen der Gegenwart. Höchste Zeit, einen Dokumentarfilm über ihr Leben zu produzieren. Und siehe da: Der ist bereits in der Mache und soll ab Februar 2021 auf Apple TV+ zu sehen sein.

Die Doku „The World’s A Little Blurry“ wird Eilishs gesamte bisherige Karriere abbilden und dabei einen tiefen Einblick in ihr Leben ermöglichen. Die Filmrechte erwarb Apple TV+ Ende 2019 für die schlappe Summe von 25 Millionen US-Dollar.

Produziert wurde „The World’s A Little Blurry“ von Apple Original Films, Regie führte R.J. Cutler, der bereits an Projekten wie „The September Issue“, „The War Room“ und „A Perfect Candidate“ mitwirkte.

Seht hier den ersten Teaser:

Zuletzt teilte Billie Eilish mit „my future“ ihre erste neue Single seit dem im Februar erschienenen „No Time to Die“, dem Titelstück zum neuen Bond-Film. Der während des Corona-Lockdowns geschriebene Song hat für Eilish eine ganz besondere Bedeutung:

„Wir haben den Song ganz am Anfang der Quarantäne geschrieben. Es ist ein Lied, das für mich wirklich sehr, sehr persönlich und besonders ist. Als wir es geschrieben haben, hat es genau meine Stimmung eingefangen – hoffnungsvoll, aufgeregt und erfüllt von einer verrückten Menge an Selbstreflexion und Selbstwachstum. In letzter Zeit hat es aber auch im Kontext dessen, was jetzt in der Welt passiert, eine neue Bedeutung erhalten. Ich hoffe, ihr alle könnt in ihm einen Sinn für euch finden.“

Darüber hinaus performte sie beim Parteitag der Demokraten und forderte ihre Fans via eines dazugehörigen Videos dazu auf, bei der kommenden Präsidentschaftswahl wählen zu gehen. So meinte sie:

„Ich muss Euch nicht sagen, dass Chaos herrscht. Donald Trump zerstört unser Land und alles, was uns wichtig ist. Wir brauchen Führungskräfte, die Probleme wie Klimawandel und COVID-19 lösen und nicht leugnen. Führungskräfte, die gegen systemischen Rassismus und Ungleichheit kämpfen. Und das beginnt damit, dass Ihr für jemanden stimmt, der versteht, wie viel auf dem Spiel steht. Jemand, der ein Team aufbaut, das unsere Werte teilt. Es beginnt mit der Abstimmung gegen Donald Trump und für Joe Biden.“

Eilishs aktuelles Album WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO? erschien 2019 und wurde von Musikexpress-Redakteur Albert Koch mit fünf von sechs Sternen belohnt: „Billie Eilish singt von unerfüllter Liebe, von Trennungen, von dunklen Gedanken, von Suizid. Kein Kalkül, keine Ironie, kein verlogenes Selbstmarketing, keine Spielchen mit Distinktionsgewinn-Kacke. Es ist einfach Gegenwarts-Pop.“

Hört WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO? hier im Stream:


Danke, Corona: „James Bond: Keine Zeit zu sterben“ wird erneut verschoben
Weiterlesen