Joni Mitchell

Joni Mitchell im Überblick:

01.09.2021:  Künstlerinnen und Künstler wie Anderson.Paak und Lana Del Rey verkündeten kürzlich, man solle nach ihrem Tode keine Musik mehr von ihnen veröffentlichen. Eine gute Gelegenheit mal auf ein paar posthume Alben zu schauen, die man trotzdem nicht missen möchte. in 5 posthum veröffentlichte Alben, für die wir dankbar sind

24.08.2021:  Lange vor Billie Eilish war Lorde der erste große Teenage-Seelenkunde-Popstar der Zehnerjahre. Nach langer Pause hat sie nun mit Mitte zwanzig ein Album über die heilenden Kräfte von Sonne und Natur geschrieben. SOLAR POWER klingt so, wie sich ein guter Sommer anfühlt: frei, leicht, optimistisch und offline. Begegnung mit einer Frau, die gelernt hat, sich von dem Millionenpublikum zurückzuziehen, für das sie singt. in Lorde: Die feine Kunst des Draufscheißens

02.06.2021:  Unsere Gegenwart scheint später tatsächlich Geschichte zu werden. Zeit also, sich in dieser Kolumne die popkulturelle Gegenwart genau anzugucken. Was passiert. Und wie und warum hängt das alles zusammen? in Gedanken zum Gegenwärtig*innen, Folge 4: Deep Cleaning

03.05.2021:  „Es war eine lange Reise, dieses Album zum Leben zu erwecken und es ist definitiv mein liebstes!“, so die Britin. in Birdy meldet sich mit neuem Album YOUNG HEART zurück

19.03.2021:  Lana Del Reys langersehntes siebtes Studioalbum wurde am Freitag (19. März) veröffentlicht. Mit dabei: ein Cover von Joni Mitchell mit Zella Day und Weyes Blood. in Lana Del Rey: Neues Album „Chemtrails Over The Country Club“ im Stream

04.03.2021:  Der Frauenanteil bei den Genres HipHop, Rock und Electro liegt in den „Top 100“-Playlists bei unter 10 Prozent. Ein Umstand, den Deezer mit einer Initiative nun ändern möchte. in Frauen in Genres stark unterrepräsentiert: Deezer startet Initiative „Women’s Voices”

25.01.2021:  Indie-Newcomerin Orla Gartland erzählt im exklusiven Interview von ihrem Backstage-Treffen mit Phoebe Bridgers, Vergleichen mit anderen Künstler*innen, Gründen für fehlende Frauen-Power in der Musikproduktion – und vom Videodreh zu ihrem neuen Song „More Like You“. in Orla Gartland im Interview: „Phoebe Bridgers ist für mich gottgleich“

28.12.2020:  Der Jahreswechsel naht und damit wird es mal wieder Zeit, die besten Alben zu küren. Welche 50 Platten uns 2020 besonders begeistert haben, seht Ihr hier. in ME-Jahresrückblick 2020: Die 50 besten Alben des Jahres

21.12.2020:  Courtney Love ist als Antiheldin der Generation X verschrien, als schwarze Witwe und derangierte Nervensäge. Dabei drückte sie mit ihrer Band Hole dem Sound und der Ästhetik der 90er-Jahre einen Stempel auf, dessen Tinte bis heute sichtbar ist. Unsere ME-Heldinnenstory aus dem ME 11/2020. in Wie Courtney Love mit Hole den Neunzigern ihren Stempel aufdrückte

11.09.2020:  Im Januar teilte James Blake bereits eine intime Klavierversion von Frank Oceans Song „Godspeed“ – nun hat er eine offizielle Studioversion herausgebracht. in James Blake färbt sich die Haare blond für Frank-Ocean-Cover

27.08.2020:  Im Interview haben uns die drei Kalifornierinnen unter anderem von ihren Depressionen erzählt, aber auch von den Momenten, in denen Männer Scheißfragen stellen. Wie kommt man da bloß wieder raus? Haim verraten es uns. in Themeninterview: Haim über das Wiederaufstehen

17.06.2020:  Das hatten wir uns anders vorgestellt. Die spanische Band Hinds wollte ihr drittes Album feiern. Und wir wollten sie dabei in Madrid besuchen. Dann legte Corona Europa lahm. Wir haben trotzdem mit ihnen gesprochen: über den ungestümen Slacker-Sound der frühen Jahre und ihren neuen, glänzenderen Pop-Rock, übers Rumreisen und Zuhausesitzen, und darüber, warum Patti Smith die coolste Frau der Welt ist. Videoanruf in einer Geisterstadt. in Die Milchstraße hat geschlossen: Im Facetime-Gespräch mit Hinds



Das sind die 10 teuersten Musikvideos aller Zeiten
Weiterlesen