Spezial-Abo

„FRAGMENTS“: Bear’s Den kündigen neues Orchester-Album mit Paul Frith an

von

Bear’s Den haben ihr neues Album FRAGMENTS angekündigt. Dabei handelt es sich unter anderem um Neuinterpretationen bereits veröffentlichter Songs, die sie gemeinsam mit Paul Frith in Orchester-Begleitung neu eingespielt haben. Der renommierte Komponist konnte in der Vergangenheit bereits mit seinen Arrangements für Musikgrößen wie The xx und Radiohead sein Händchen für interessante Genre-Verflechtungen unter Beweis stellen.

FRAGMENTS-Artwork:

FRAGMENTS soll am 18. September 2020 erscheinen und wird mit dem Release einer Vorab-Single angekündigt. Bei dem ersten Vorboten auf das neue Album handelt es sich um den Song „Fuel On The Fire“, der erstmals auf Bear’s Dens noch aktuellem Album SO THAT YOU MIGHT HEAR ME erschien.

„Fuel On The Fire feat. Paul Frith“ im Stream hören:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Einer offiziellen Pressemitteilung zufolge entstand das Album „nach einer speziellen Show Ende 2018, die so schnell ausverkauft war, dass die Band noch zwei weitere Termine hinzufügte“. Für diese besonderen Konzerte holten sich Bear’s Den Frith mit einem Streichensemble und einem klassischen Pianisten an die Seite.

FRAGMENTS-Tracklist:

  1. Fuel On The Fire
  2. Auld Wives
  3. Can You Hear It In The Silence?
  4. Crow
  5. As The Clouds Begin To Part
  6. Isaac
  7. Fireworks Flashing
  8. When You Break
  9. Broken Parable
  10. Breaker / Keeper
  11. Lightning Trying To Put Out A Spark
  12. Napoleon

Neben der Neugestaltung bereits bekannter Songs kam es dabei auch zur Entstehung vier neuer Instrumentalkompositionen. Angesichts des enormen Erfolgs der ausverkauften Shows entschied sich die Band dazu, „die neuen Arrangements Ende 2019 in den RAK-Studios mit einigen der besten Streichmusiker Londons im Studio aufzunehmen“.

Einen Eindruck von den „Fragments“-Shows erhaltet Ihr hier:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

„FRAGMENTS war eine Idee, die aus unserer Freundschaft und zahlreichen Kooperationen mit Paul Frith in den letzten 10 Jahren entstanden ist“, so Andrew Davie über das neue Projekt, „die Hoffnung dabei war, dass Pauls Arbeit die Songs neu ausleuchtet, biegt und bricht und wiederum neue Emotionen beim Zuhören hervorruft. Leonard Cohen sang bekanntlich: ‚There’s a crack in everything, that’s how the light gets in.‘ Für mich geht es bei diesem Projekt darum, die eigene Zerbrechlichkeit und ebendiese Risse zu akzeptieren, um neue Wege zu finden, um voranzukommen und Neues aufzubauen.“

Caroline


Spotify-CEO Daniel Ek meint, Künstler*innen sollten einfach mehr arbeiten, um über die Runden zu kommen
Weiterlesen