BTS stimmen auf gemeinsame Single mit Ed Sheeran ein

von

Ed Sheeran hatte vor wenigen Tagen bereits angekündigt, an einem Song für die K-Pop-Boygroup BTS gearbeitet zu haben – nun gaben die Südkoreaner am gestrigen Donnerstag (1. Juli) die Tracklist ihrer bevorstehenden Single-CD zu „Butter“ bekannt. Damit enthüllten BTS, dass der gemeinsame Song mit dem britischen Popstar „Permission to Dance“ heißt und am 9. Juli erscheinen werde.

Geschrieben wurde „Permission to Dance“ von Ed Sheeran und seinem britischen Musikerkollegen und Snow-Patrol-Sänger Johnny McDaid sowie in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Steve Mac und Songwriterin Jenna Andrews. Letztere hat zuvor schon als Co-Writerin an der bereits erschienenen „Butter“-Single mitgewirkt. In einem Interview mit dem Billboard-Magazin sprach sie kürzlich über die Zusammenarbeit für „Butter“ und sagte, dass sie schon beim ersten Mal hören wusste, dass dieser Song etwas Besonderes sei.

Seht hier das „Butter“-Musikvideo:

„Butter“ ist die bislang erfolgreichste BTS-Single

Sie hatte recht, denn mit „Butter“ erzielten BTS bislang nicht nur ihren am längsten andauernden Nummer-Eins-Hit (fünf Wochen in Folge hielt sich der Song in den Billboard Hot 100 Charts), der Song hält sich inzwischen auch seit zwei Wochen in dem „Songs Of The Summer“-Billboard-Ranking auf Platz eins. Außerdem: Das dazugehörige Musikvideo brach den YouTube-Rekord für das meistgesehene Video binnen der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung.


Ufo361: Tracklist und Hörprobe vom neuen Album DESTROY ALL COPIES
Weiterlesen