BTS veröffentlichen ihr neues Album BE

von

Die sieben Mitglieder der südkoreanische K-Pop-Band BTS sind inzwischen internationale Megastars. Es ist eine Band mit unfassbarem Output. Innerhalb der vergangenen sieben Jahre haben BTS insgesamt acht EPs und sieben Studioalben produziert. Eine Tendenz, die mit dem heutigen Tag weiter ansteigt, denn ihr bereits achtes Studioalbum BE ist nun verfügbar.

Das Album enthält insgesamt acht Titel, darunter auch der Rekordhit „Dynamite“. Der Song führte drei Wochen lang die Liste der „Billboard Hot 100“-Songs an und schaffte es ebenfalls an die Spitze der internationalen Billboard-Charts „Global 200“ und „Billboard Global Excl. U.S.“ – zwei Rankings, die auf der Grundlage von Streaming- und Verkaufsaktivitäten basieren und mehr als 200 Gebiete der Welt berücksichtigen.

„Dynamite“ brach aber noch einen weiteren Rekord: Das dazugehörige Musikvideo erzielte innerhalb der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung die meisten Klicks in der Geschichte von YouTube. Mittlerweile wurde das Video über 600 Millionen Mal angeschaut.

BE ist insgesamt natürlich ein klassisches Pop-Album, was sich vor allem in Nummern wie „Stay“ zeigt. An anderer Stelle weist das Album aber auch den Einfluss zahlreicher anderer Genres vor  – mehr als man es als K-Pop-Laie vielleicht erwartet hätte. In „Dis-ease“ wird beispielsweise gerappt und in „Fly To My Room“ treffen Trap, Pop und ein Hauch R’n’B aufeinander.

BE im Stream hören:


K-Pop-Songs: Das sind 5 besonders erfolgreiche Lieder
Weiterlesen