Disarstar und Nura rappen über ihr „Trauma“ (Video)

von

Für seine neue Single-Auskopplung „Trauma“ holt sich der Hamburger Rapper Disarstar einen echten Überraschungsgast vor das Mikrophon. Zusammen mit Ex-SXTN-Mitglied Nura rappt Disarstar in seinem neuen Song über schwere Kindheitserlebnisse und kritische Stimmen aus der Vergangenheit.

Hört man den beiden Rapper*innen aufmerksam zu, so wird schnell klar, Disarstar und Nura haben beide viel einstecken müssen: Frühzeitig attestierte Störungen wie ADHS, schwache Schulleistungen und damit einhergehende Versagensängste sowie Aufenthalte in Strafanstalten oder Kinderheimen. Dazu immer wiederkehrende Stimmen von Lehrer*innen und anderen Autoritätspersonen, die beiden keine rosige Zukunft in Aussicht stellten.

Um diese Erfahrungen zu verarbeiten und sie in eine Quelle der Selbstermächtigung und Motivation zu verwandeln, haben sich beide nun zusammen getan, um ihre harten Geschichten auf einen aggressiven Drill Beat zu pressen. Disarstars vorangegangene Single-Auskopplungen schlugen ähnlich düstere und gesellschaftskritische Themen an und lassen bereits auf die Tonalität seines bald erscheinenden Albums DEUTSCHER OKTOBER schließen.

Disarstars neues Album DEUTSCHER OKTOBER erscheint am 5. März 2021. Sein aktuelles Album KLASSENKAMPF & KITSCH erschien am 6. März 2020.


Rapper YFN Lucci wird wegen Mordes gesucht
Weiterlesen