Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

EBOW: QUEER AF EP II und neue Single „Shorty” zum Valentinstag

von

Die einen lieben ihn, die anderen verfluchen ihn. Und trotzdem steht er jedes Jahr aufs Neue vor der Tür. Ganz genau, die Rede ist vom Valentinstag. EBOW möchte trotzdem überall Liebe verstreuen und hat sich für ihre Fans etwas Besonderes überlegt. Am Sonntag, pünktlich zum Valentinstag, veröffentlicht die Sängerin ihr neues Projekt QUEER AF EP. Begleitet wird das Release mit einem neuem Musikvideo zum Song „Shorty“.

Derzeit arbeitet die in Berlin lebende Künstlerin an ihrem nächsten Soloalbum. Die bevorstehende EP und Nachfolger von EBOW 400 sollte ursprünglich schon im Sommer erscheinen, jedoch machte die Corona-Pandemie auch EBOW einen Strich durch die Rechnung.

2019 veröffentlichte sie den ersten Teil ihrer EP-Reihe, die sich ausschließlich um das große Thema Liebe drehen soll. Die Idee dahinter war jeden kommenden Sommer ein weiteres solches Projekt abzuliefern, um die Community immer ausreichend mit Liebe zu versorgen. Nun erscheint die EP statt im Sommer eben an einem der kältesten Valentinstage der vergangenen Jahre.

Wie auch schon bei dem Vorgänger handelt es sich um eine recht kurze EP. Drei Tracks hat EBOW dabei im Gepäck und jeder soll sich auf eine andere Weise mit dem wichtigsten aller Themen befassen. Die erste Single und gleichzeitige Ode an die Freundschaft „Friends“ erschien bereits im Sommer.

Tracklist:

  1. Shorty
  2. Tunnel
  3. Friends

Schaut Euch hier das Musikvideo zur ersten Single „Friends“ an.


Kool Savas: So könnt ihr sein kostenloses Livestream-Konzert sehen
Weiterlesen