Ed Sheeran kündigt neue Single „Celestial“ in Kooperation mit Pokémon an

von

Ed Sheeran hat sich für eine neue Single mit Pokémon zusammengetan. „Celestial“ erscheint am 29. September – und das feiert der Sänger mit einer ganz besonderen Aktion. „Ich liebe es, ihr werdet es auch lieben“, so Sheeran.

Er kündigte die Kooperation in einem Instagram-Post an. Das Video zeigt einen kurzen Ausschnitt aus der kommenden Single. Dazu sagte er: „Um den neuen Pokémon-Song ‚Celestial‘ zu feiern, habe ich mir ein neues Tattoo stechen lassen“. Anschließend präsentierte er eine neue Tätowierung von Squirtle auf seinem Arm. In der Bildunterschrift fügte er hinzu: „Ich denke, es passt gut dazu, ja?“.

„Celestial“ bekommt Pikachu-Artwork

Außerdem stellte er das Cover-Artwork für den Song vor – eine Illustration von ihm selbst mit Pikachu auf seiner Schulter. Das Musikvideo wurde von dem Pokémon-Team animiert. Er schrieb: „’Celestial‘ kommt nächsten Donnerstag heraus, und das Video ist wahnsinnig toll, animiert von den unglaublichen Leuten von Pokémon. Ich liebe es, ihr werdet es auch lieben. Und wir alle müssen sie alle fangen“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ed Sheeran (@teddysphotos)

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ed Sheeran (@teddysphotos)

Pokémon-Fan seit 24 Jahren

Unter letzterem Post erklärte er seine langjährige Liebe zu Pokémon. „Ich habe mit Pokémon-Karten angefangen, als der Hype in der Grundschule aufkam, als ich etwa sieben Jahre alt war. Dann kam die Fernsehserie im Fernsehen, also habe ich versucht, sie jede Woche auf die gleiche VHS aufzunehmen. Danach haben mein Bruder und ich uns einen Game Boy und Pokémon Blau geteilt. Zu meinem 8. Geburtstag bekam ich einen Game Boy Colour mit Pokémon Gelb, das war noch untertrieben. Heute, mit 31 Jahren, habe ich immer noch denselben Game Boy Colour und spiele auf Langstreckenflügen immer noch Pokémon Silber. Ich liebe es wirklich sehr“, so Sheeran.

„Es ist die Nostalgie, die mich wie ein Kind fühlen lässt“

Er erinnerte sich auch daran, dass die Serie ihm als Kind dazu verhalf, in eine Fantasiewelt zu flüchten, und sagte weiter: „Im Erwachsenenleben ist es die Nostalgie, die mich wieder wie ein Kind fühlen lässt. Ich habe die Leute von Pokémon getroffen, als ich in Japan unterwegs war, und wir haben darüber gescherzt, dass ich einen Song für sie schreiben würde. Aber jetzt sind wir hier“.

Zuletzt veröffentlichte der Sänger am 26. August die Single „Groundwork“, auf die er mit den Rapper Big Narstie und Papoose zu hören ist. Im Rahmen seiner „+-=÷x“-Tour 2022“ spielte er am 12. September im Münchener Olympiastadion. Vom 23. bis 25. September wird er drei aufeinanderfolgende Konzerte in Gelsenkirchen geben.


Robbie Williams: Neue „Angels“-Version mit Beethoven-KI
Weiterlesen