Spezial-Abo

Eko Fresh will Thomas Gottschalk bei seinem Beef mit Dieter Bohlen und Farid Bang unterstützen

von

Nachdem Farid Bang bereits ankündigte, sich bei dem Streit zwischen Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk auf die Seite des „Pop-Titanen“ zu stellen und ihn bei einem Disstrack gegen den Moderator zu unterstützen, mischte sich nun Eko Fresh in die Auseinandersetzung ein. Dieser will jetzt offenbar für Thomas Gottschalk schreiben.

Eko Fresh mit einer Ansage an Dieter Bohlen und Farid Bang

Zwischen den TV-Persönlichkeiten hatte es in der Vergangenheit immer wieder öffentliche Sticheleien gegeben, was Farid Bang dazu veranlasste, Dieter Bohlen seine Fertigkeiten als Battlerapper anzubieten. Nun richtete sich Eko Fresh in seiner Instagram-Story direkt an Thomas Gottschalk und sicherte ihm seine Unterstützung zu. Gleichzeitig richtete er sich an Farid Bang mit den Worten: „Farid, du schreibst einen Text für Dieter Bohlen, gegen Thomas Gottschalk? Sehr schlechte Idee. Also, Thomas Gottschalk, keine Angst. Wenn die bösen Buben dich angreifen, komm ich als Oldschooler und reite dich da raus, weil ich schreib nämlich einen Text für dich.“ Weder Dieter Bohlen, noch Thomas Gottschalk reagierten bisher auf die Angebote der Rapper.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DEUTSCHRAP STORIES (@deutschrap_stories)

Laut Eko Fresh hat Thomas Gottschalk den „Funk“

Eine humorvolle Note bekommt das Statement von Eko Fresh durch einen musikalischen „Beweis“, der Thomas Gottschalks Rap-Talent offenbaren soll. Dabei handelt es sich um einen Fernsehausschnitt aus dem Jahr 1980, der in die Popgeschichte einging. Damals lieferte sich Thomas Gottschalk zusammen mit den Radiomoderatoren Frank Laufenberg und Manfred Sexauer einen gerappten Schlagabtausch auf dem Instrumental des HipHop-Klassikers „Rappers Delight“ von der Sugarhill Gang. Was aus heutiger Perspektive ein wenig peinlich wirkt, kommentiert Eko Fresh mit den Worten: „Die Grundbasis ist da. Der hat Flow, der hat den Funk (…) Ich mache aus Thomas Gottschalk eine Battlemaschine, das versprech ich euch.“

Eko Fresh und Farid Bang haben übrigens eine gemeinsame Vergangenheit. Der erste Künstler-Vertrag, den Farid Bang unterschrieb, war bei Eko Freshs ehemaligen Label German Dream Entertainment. Im Jahr 2005 entstanden aus der Zusammenarbeit mehrere gemeinsame Songs. Einen offenen Schlagabtausch gab es zwischen den beiden Rappern nicht.

Dieter Bohlen verließ vor einigen Wochen die Jury der Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ und wurde vom TV-Sender RTL durch Thomas Gottschalk ersetzt.


„Caïd (Gangsta)“ auf Netflix: Ein Drogendealer und ein Regisseur geben alles für die Realness
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €