Dieter Bohlen

  • Ups..

    Die 90er

    Aufbruchstimmung und Orientierungslosigkeit zu Beginn des dritten Lebensjahrzehnts des MUSIKEXPRESS: Nach dem Fall der Mauer blickt man hoffnungsvoll, aber auch etwas misstrauisch auf das wiedervereinigte Deutschland. Die Skepsis gilt vor allem dem popkulturellen Vermächtnis der DDR, „wo der zahnlose Löwe als König gilt“ (M E 3/90). Ostdeutsche Bands wie City, Silly und die Puhdys bezeichnet […] mehr…

  • Ups..

    Kultursplitter

    +++ Wieder ein Memoirenband im Eimer: Wie im Juli bekanntwurde, leidet Abba-Songwriter Björn Ulvaeus an Gedächtnisschwund. Der63-Jährige könne sich an die glorreichen 70er kaum noch erinnern. „Es ist, als sei ich gar nicht dabei gewesen“, so Ulvaeus zur „Daily Mail“, „Die Leute fragen mich, ob ich Memoiren schreiben werde, aber selbst wenn ich wollte, könnte […] mehr…

  • Ups..

    Alles Super?

    Von Polen bis zum Libanon: Überall läuft die Suche nach Popstars und -Idolen. Jetzt züchtet Rumänien erstmals Fußballer und Donald Trump den Superlehrling. mehr…

  • Ups..

    42

    Schwanzbruch in der Hölle: Dieter Bohlen wird endgültig zum Fackelträger der gar nicht so Neuen Deutschen Geistlosigkeit. Irgendwie ekliges Fernsehbild im Oktober: Dieter Bohlen läuft auf der Frankfurter Buchmesse ein, tumultöser Ansturm, „Dieter! Dieter!“, Gedrängel, ein enthusiasmierter Mann ruft: „Er ist der Messias! Ich habe ihn berührt!“ Man soll das ja nun alles nicht so […] mehr…

  • Ups..

    Mehr Bank braucht kein Bowie-Fan

    Kohle statt Koks, Kröten statt Croupies, Dividende statt Drogen. Immer mehr Popstars gehen an die Börse. Sogar Dieter Bohlen denkt inzwischen laut darüber nach, Aktien auszugeben. Vom Kapitalerlös, nach Expertenmeinung läge der im Falle Modern Talking bei mehr als einer Milliarde Mark, würde Bohlen dann einen eigenen Medienkonzern aufbauen. David Bowie ist da schon einen, […] mehr…

  • Ups..

    „Sanges – Schwuchtel“

    Die "höhensonnengegerbte Sanges-Schwuchtel" wollte er nicht schlucken. Thomas Anders, 1987 eben so von ME/Sounds tituliert, zog vor Gericht. Dem damaligen ME/S-Redakteur Martin Brem, Verfasser der Zeilen, war daher reichlich mulmig, als er dem "Gegerbten" erstmals die Hand schüttelte. Doch siehe da ... mehr…

  • Ups..

    Dieter Bohlen

    Modern Talking liegt in den letzten Zügen, doch Bohlens Glaube an die Charts als Maß aller Dinge ist nach wie vor unerschütterlich. So konnte er denn auch nur wenigen Songs auf unserer Blind Date-Cassette das "hitmäßige Chatten" prophezeien, obwohl er doch soo gerne auch etwas Positives über seine Kollegen gesagt hätte... mehr…

  • Ups..

    Dieter Bohlen

    Das liebste Kind der ME/SOUNDS-Leser war er ganz gewiß nicht. Nun, nachdem das leidige Kapitel Thomas Anders endgültig abgehakt ist, möchte Dieter Bohlen auch das Kuschelbär-Image abschütteln und als Musiker ernstgenommen werden. Wir stellten ihm einige Fragen … WER IST WIRKLICH SCHULD AM ENDE VON MODERN TALKING? „Thomas Anders und ich sind charakterlich vollkommen verschieden. […] mehr…

  • Ups..

    Die Rache des Gegerbten

    Muß man sich das bieten lassen? Darf ein infamer Schreiber einen famosen Sänger "höhensonnengegerbte ........................" nennen? Kann man solchen Schmierfinken wirklich nicht ans Leder? Modern Talking-Sänger Thomas Anders wollte es wissen und zog vor Gericht. Angeklagt: ME/Sounds mehr…