Dieter Bohlen

  • Mit diesem Pulli spricht Dieter Bohlen über den wahrscheinlich ertrunkenen Daniel Küblböck.

    Dieter Bohlen spricht über vermissten Daniel Küblböck – und blamiert sich mit geschmacklosem Pulli

    Dieter Bohlen sorgt in einem neuen Video über den vermissten Daniel Küblböck gleich auf mehreren Ebenen für Fremdschämen. Am schlimmsten aber ist sein Outfit, das er dazu trägt. mehr…

  • Erfolgreich sind sie auf ihre Art und Weise nun mal beide: Prince Kay One und Dieter Bohlen.

    Fremdschämen mit Kay One: Wie „DSDS“-Niveau doch noch sinken kann

    Erst Streit mit Bushido, nun Juror bei "DSDS": Warum wir auf Kay One im Fernsehen lieber verzichtet hätten. mehr…

  • LOS ANGELES, CA - APRIL 14: ***EXCLUSIVE ACCESS*** (L-R) Host Ryan Seacrest and director Quentin Tarantino are seen with the

    Von „The Voice“ bis „DSDS“: Die 10 überraschendsten Juroren in Castingshows

    Tarantino, Steven Tyler, Kay One: Wann und wo sich welche Musiker und Promis als Jurymitglieder in Castingshows verlaufen haben. mehr…

  • Ups..

    Flashback

    Entdecken Sie 44 Jahre Musikgeschichte, über 1.000 digitalisierte Ausgaben und mehr als 100.000 Artikel als E-Magazin zum Blättern. www.musikexpress.de/das-archiv Der ME vor 20 Jahren Januar 1993 Wenn Bryan Ferry ein Album schreibt,sei er selbst sein größter Feind, erklärt er im Interview. Der ME besucht Falco bei seinen Studioaufnahmen. Die Produzenten freuen sich über aufbauende Worte […] mehr…

  • Ups..

    Die 90er

    Aufbruchstimmung und Orientierungslosigkeit zu Beginn des dritten Lebensjahrzehnts des MUSIKEXPRESS: Nach dem Fall der Mauer blickt man hoffnungsvoll, aber auch etwas misstrauisch auf das wiedervereinigte Deutschland. Die Skepsis gilt vor allem dem popkulturellen Vermächtnis der DDR, „wo der zahnlose Löwe als König gilt“ (M E 3/90). Ostdeutsche Bands wie City, Silly und die Puhdys bezeichnet […] mehr…

  • Ups..

    Kultursplitter

    +++ Wieder ein Memoirenband im Eimer: Wie im Juli bekanntwurde, leidet Abba-Songwriter Björn Ulvaeus an Gedächtnisschwund. Der63-Jährige könne sich an die glorreichen 70er kaum noch erinnern. „Es ist, als sei ich gar nicht dabei gewesen“, so Ulvaeus zur „Daily Mail“, „Die Leute fragen mich, ob ich Memoiren schreiben werde, aber selbst wenn ich wollte, könnte […] mehr…

  • Ups..

    Alles Super?

    Von Polen bis zum Libanon: Überall läuft die Suche nach Popstars und -Idolen. Jetzt züchtet Rumänien erstmals Fußballer und Donald Trump den Superlehrling. mehr…

  • Ups..

    42

    Schwanzbruch in der Hölle: Dieter Bohlen wird endgültig zum Fackelträger der gar nicht so Neuen Deutschen Geistlosigkeit. Irgendwie ekliges Fernsehbild im Oktober: Dieter Bohlen läuft auf der Frankfurter Buchmesse ein, tumultöser Ansturm, „Dieter! Dieter!“, Gedrängel, ein enthusiasmierter Mann ruft: „Er ist der Messias! Ich habe ihn berührt!“ Man soll das ja nun alles nicht so […] mehr…

  • Ups..

    Mehr Bank braucht kein Bowie-Fan

    Kohle statt Koks, Kröten statt Croupies, Dividende statt Drogen. Immer mehr Popstars gehen an die Börse. Sogar Dieter Bohlen denkt inzwischen laut darüber nach, Aktien auszugeben. Vom Kapitalerlös, nach Expertenmeinung läge der im Falle Modern Talking bei mehr als einer Milliarde Mark, würde Bohlen dann einen eigenen Medienkonzern aufbauen. David Bowie ist da schon einen, […] mehr…

  • Ups..

    „Sanges – Schwuchtel“

    Die "höhensonnengegerbte Sanges-Schwuchtel" wollte er nicht schlucken. Thomas Anders, 1987 eben so von ME/Sounds tituliert, zog vor Gericht. Dem damaligen ME/S-Redakteur Martin Brem, Verfasser der Zeilen, war daher reichlich mulmig, als er dem "Gegerbten" erstmals die Hand schüttelte. Doch siehe da ... mehr…

  • Ups..

    Dieter Bohlen

    Modern Talking liegt in den letzten Zügen, doch Bohlens Glaube an die Charts als Maß aller Dinge ist nach wie vor unerschütterlich. So konnte er denn auch nur wenigen Songs auf unserer Blind Date-Cassette das "hitmäßige Chatten" prophezeien, obwohl er doch soo gerne auch etwas Positives über seine Kollegen gesagt hätte... mehr…

  • Ups..

    Dieter Bohlen

    Das liebste Kind der ME/SOUNDS-Leser war er ganz gewiß nicht. Nun, nachdem das leidige Kapitel Thomas Anders endgültig abgehakt ist, möchte Dieter Bohlen auch das Kuschelbär-Image abschütteln und als Musiker ernstgenommen werden. Wir stellten ihm einige Fragen … WER IST WIRKLICH SCHULD AM ENDE VON MODERN TALKING? „Thomas Anders und ich sind charakterlich vollkommen verschieden. […] mehr…