Spezial-Abo

Eminem und Big Daddy Kane gemeinsam im Studio

von

Am Wochenende ließ der Rap-Pionier Big Daddy Kane das Herz eines jeden HipHop-Fans höher schlagen, als er auf seinem Instagram-Profil ein Bild von sich und Rapper Eminem teilte.

HipHop-Head auf Ewigkeit

Eminem ist bereits seit etlichen Jahren tief in der HipHop-Branche verwurzelt und zweifelsfrei eine lebende Legende in dem, was er tut. Doch auch der MC, der eine ganze Generation von Rappern inspirierte, hat Einflüsse, die ihn zu dem gemacht haben was er heute ist. Und er schreckt auch nicht davor zurück, diese in seinen Texten anzupreisen. Eminem selbst bezeichnet sich schon immer als absoluten HipHop-Freak. Seine exorbitante Sammlung an alten Rap-Kassetten und T-Shirts mit Aufdruck von Alben-Klassikern bestätigen seine Vorliebe.

Wenn Idole ihre Idole treffen

In der Vergangenheit kam es dadurch immer wieder zu Treffen und Zusammenarbeiten mit seinen Idolen. Erst neulich meldete sich Naughty-by-Nature-Mitglied Treach bei Eminem, um ihn zu fragen, ob er Lust habe, sein erstes offizielles Studioalbum zu produzieren. In seinem Buch „The Way I Am“ erzählt Eminem, dass Treach einer der ersten MCs war, die ihm Lust darauf machten, selbst mal vor das Mikrofon zu treten.

Nun lässt das von Big Daddy Kane gepostete Bild die Fans darauf hoffen, dass eine Zusammenarbeit mit dem Pionier im Raum steht:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Big Daddy Kane (@officialbigdaddykane)

Ob das Ergebnis einer etwaigen Zusammenarbeit jemals veröffentlicht wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt ungewiss.

Neben Treach und Big Daddy Kane stand Eminem vor Kurzem wohl mit einer weiteren HipHop-Legende in Kontakt – mit Rakim. Bisher wurde jedoch noch keine gemeinsame Musik geteilt.


Gruselig akkurat: So klingt Eminems Hit „My Name Is“ von einem KI-Bot
Weiterlesen