Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Emma Stone besetzt die Hauptrolle in Yórgos Lánthimos‘ neuem Film

von

Regiesseur und Drehbuchautor Yórgos Lánthimos arbeitet zurzeit an seinem neuen Film „Poor Things“. Emma Stone wird in diesem die Hauptrolle der Bella Baxter besetzen.

Stone war bereits im Jahr 2018 Teil in Lánthimos‘ historischer Satire „The Favourite“. Nun berichtete „Film Stage“, dass sie die Rolle von Bella Baxter besetzt – „eine sprunghafte, übersexualisierte, emanzipierte Frau und ein weiblicher Frankenstein.“

Die Geschichte von Bella Baxter

Der Film „Poor Things“ fokussiert sich auf Protagonistin Bella Baxter. Die junge Frau ertränkte sich in der Hoffnung, ihrem sie misshandelnden Ehemann zu entfliehen. Der Plan schlug fehl, da sie infolgedessen von einem Chirurgen wiederbelebt wurde. Dieser platzierte das Gehirn ihres ungeborenen Kindes in ihren Kopf.

Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Roman des schottischen Schriftstellers Alasdair Gray. Das Drehbuch wird hier jedoch von Lánthimos und Tony McNamara geschrieben. McNamara verfasste bereits das Skript zu „The Favourite“.

Das Filmprojekt beginnt im Herbst dieses Jahres, allerdings sind noch keine weiteren Schauspieler*innen neben Emma Stone bekannt.

Die 32-jährige Stone ist seit Jahren eine feste Größe in Hollywood. So spielte sie beispielsweise in der Komödie „Zombieland“ aus dem Jahr 2009, in Marc Webbs „The Amazing Spider Man2: Rise Of Electro“ (2014) und der Netflix-Serie „Maniac“ aus dem Jahr 2018 mit.

Yórgos Lánthimos‘ Arbeiten wurden unter anderem für Oscars und Golden Globes in den Kategorien „Bestes Drehbuch“ und „Beste Regie“ nominiert. Im Rahmen des Europäischen Filmpreises erhielt er im Jahr 2015 für seinen Film „The Lobster“ die Auszeichnung für das Beste Drehbuch. Auch gewann er für „The Favourite“ im Jahr 2019 den Europäischen Filmpreis in der Kategorie „Beste Regie“. 2018 erschien außerdem sein Film „The Killing Of A Sacred Deer“ mit Nicole Kidman und Colin Farrell.


Sex, Drugs & Rock'n'Roll: Die 14 größten Skandale der Popgeschichte
Weiterlesen