Spezial-Abo

Emma Stone verkörpert Disney-Schurkin „Cruella“ in Neuverfilmung

von

Für die bevorstehende Action-Komödie „Cruella“ ist die Oscarpreisträgerin Emma Stone in die Rolle der Disney-Schurkin Cruella de Vil geschlüpft. 1996 wurde die Figur erstmalig von der US-Schauspielerin Glenn Close in dem Klassiker „101 Dalmatiner“ verkörpert. Via Instagram hat Disney nun erste Filmplakate und einen Trailer der Neuveröffentlichung geteilt, die Emma Stone im rebellischen Look zeigen.

Mit Emma Stone als Cruella De Vil zeigt Disney im bevorstehenden Film die Schurkin in ihren jungen Jahren. Als Waisenkind aus armen Verhältnissen arbeitet sie sich schließlich zur erfolgreichen Designerin der Oberschicht hoch. Ein Aufstieg, der ihr nur mit dem Vergehen mehrerer Verbrechen gelang. Passend dazu kommentierte Disney den Beitrag mit: „Sie fängt gerade erst an, Liebling.“ Wenn im Hinblick auf die Corona-Pandemie alles nach Plan läuft, können sich Fans schon bald auf den neuen Streifen freuen. Aktuell ist die Veröffentlichung für den 21. Mai geplant.

Seht Euch hier den Trailer an:

Zudem teilte Disney auch den ersten „Cruella“-Trailer und kommentierte diesen mit: „Brillant. Böse. Ein bisschen verrückt.“ Wie der Clip schon jetzt verrät, handelt es sich um ein sehr actionreiches Prequel, das Fans einen tiefen Einblick in die Geschichte von Cruella De Vil liefert. Zudem lässt der Trailer vermuten, dass die Neuverfilmung ungefähr in den 1920er-Jahren spielt. Darauf schließen lassen zumindest die zeittypischen Autos und Kostüme.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Disney (@disney)


Mumford & Sons: Gitarrist Winston Marshall unterstützt rechtsgerichteten Autor Andy Ngo
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €