Fleet Foxes und Blood Orange covern The Strokes

von

Auf verschiedenen Shows in New York coverten zwei Bands am Wochenende denselben Song von The Strokes: Beim „Baby’s All Right“-Festival spielte Blood Orange aka Dev Hynes „Under Control“ vom zweiten Strokes-Album ROOM ON FIRE aus dem Jahr 2003. Bei ihrem Headlining-Set im Forest Hills Stadium taten die Fleet Foxes das gleiche. Seht hier Videomitschnitte davon.

Das aktuelle Album von The Strokes aus New York heißt THE NEW ABNORMAL und erschien 2020. Sie traten damit unter anderem beim diesjährigen „Tempelhof Sounds“-Festival in Berlin auf. Ein paar Wochen später stand Sänger Julian Casablancas wegen seiner Performance beim Roskilde Festival in der Kritik.

Die Fleet Foxes geben am 11. September ein exklusives Deutschland-Konzert, präsentiert vom Musikexpress.


Rick Rubin verkündet neues The-Strokes-Album
Weiterlesen