Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

„Friends: The Reunion“: Erster Trailer und Gaststar-Liste veröffentlicht

von

Lange haben Fans auf diesen Moment gewartet, jetzt ist es endlich soweit: Am Donnerstag, den 13. Mai 2021, wurde der erste Teaser-Trailer und die offizielle Gaststar-Liste für die anstehende Reunion der Kultserie „Friends“ veröffentlicht, die ab dem 27. Mai 2021 auf dem Streamingdienst HBO Max verfügbar sein wird. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde das Special mehrmals verschoben, die ersten Informationen über das Event waren bereits im Februar 2020 an die Öffentlichkeit gelangt. Dass das Release-Datum jetzt aber sicher feststeht, beweist der kurze Teaser, der nun offiziell auf Social Media geteilt wurde.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Aniston (@jenniferaniston)

„So etwas passiert nicht jedes Jahr, oder sogar alle zehn oder 15 Jahre“

In dem kurzen Video sieht man alle sechs Hauptdarsteller:innen der erfolgreichen Sitcom – Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer – Arm in Arm die Straße entlang gehen, während langsam das Tageslicht schwindet. Im Hintergrund kann man eine sanfte Akustik-Version des Titeltracks „I’ll Be There For You“ vernehmen, der im Original von The Rembrandts gesungen wurde. Zu dem kurzen Clip schrieb Courteney Cox, die in der Show Monica Geller spielte: „So etwas passiert nicht jedes Jahr, oder sogar alle zehn oder 15 Jahre. Ich fühle mich so gesegnet, dass ich die Chance hatte, mich mit meinen Freunden wieder zu vereinen … und es war besser als je zuvor.“

Zu den Gaststars gehören Lady Gaga und Justin Bieber

Auch Jennifer Aniston zeigte sich euphorisch über die anstehende Reunion-Episode und postete den Satz „Could we BE any more excited?!“ auf Instagram – eine Anspielung auf einen Running Gag in Bezug auf Chandler Bing. Neben dem offiziellen Trailer wurde auch eine Auflistung aller prominenten Personen geteilt, die einen Gastauftritt bei der „Friends“-Reunion haben werden, darunter Popstars wie Justin Bieber, Lady Gaga, BTS, Fußball-Legende David Beckham und „Game Of Thrones“-Darsteller Kit Harington.

Das große Special erscheint 17 Jahre nach der Ausstrahlung der 10. und letzten Staffel von „Friends“. Die Serie über sechs Freund:innen in New York lief von 1994 bis 2004 auf NBC und ist bis heute eine der erfolgreichsten Shows aller Zeiten. Was genau in der Reunion-Episode passieren soll, ist nicht ganz klar – bisher wurde bloß nach außen kommuniziert, dass die Darsteller:innen nicht wieder in ihre ikonischen Rollen schlüpfen werden, sondern als sie selbst auftreten und improvisieren werden.


Diddy & Joey Bada$$ gewinnen Oscar für Kurzfilm „Two Distant Strangers"
Weiterlesen