friends

  • Alben der Woche: 28. Mai – 3. Juni

    Die Neuerscheinungen der Woche. Unter anderem mit Crocodiles, Friends und Stereo Total. mehr…

  • Friends - Manifest!

    Friends - Manifest!

    Ach verdammt, es ist nicht leicht, den schwülen Funk-Pop von Friends zu hassen. mehr…

  • Friends

    Friends: der verführerischste Indiepop der Saison

    Auf der Flucht vor Ungeziefer versammelten sich die fünf Wahl-Brooklyner in der Wohnung ihrer Sängerin Samantha Urbani und nahmen dort den verführerischsten Indiepop der Saison auf. mehr…

  • Stephan Rehm

    Dies sind die derzeitigen Lieblingslieder und Lieblingsplatten von ME-Redakteur Stephan Rehm. Mit Django Django, Breton und Friends. mehr…

  • Ups..

    Albert Koch

    Sound Unbound: Excerpts And Allegories From The Albert Koch Archives. mehr…

  • Ups..

    Friends – Talkin ‚Bout Us / Panthers 1964-1966

    Schwedens Garageland Records (Vertrieb: Hot Wax, Postfach 1212, 288 Brake) wühlt in der skandinavischen Beat- und R&B-Vergangenheit und fördert zwei recht mäßige (hierzulande sowieso unbekannte) Bands zutage. Bei den Friends (BF 614) gibt’s manch unbedarften Durchschnitt, eine feine Version von „Git It“ (besser als Wayne Fontanas) und leider auch vier unanhörbare Liveaufnahmen. Die Panthers (BF […] mehr…