Harry Styles eröffnet einen Pop-Up-Store in Berlin

von

Harry Styles‘ neues Album HARRY’S HOUSE erscheint am 20. Mai. Um die Neuerscheinung würdig zu feiern, eröffnet der 28-jährige Singer-Songwriter weltweit Pop-Up-Shops. Einer davon befindet sich in Deutschland.

Pop-Up-Store für drei Tage in Berlin

Für drei Tage (20. bis 23. Mai) wird einer von neun Harry-Styles-Shops in Berlin gastieren. In der Rosa Luxemburg Strasse 2, 10178 Berlin erwartet Fans „exklusiver Merchandise, der nur in diesen Locations erhältlich ist“. Zudem soll es die Möglichkeit gegeben, das neue Album „live zu erleben und zu feiern“.

Erhältlich werden unter anderem eine spezielle Album-Box, ein limitiertes „Album-Zine“, T-Shirts, Hoodies, Handtücher und Hüte sein. Außerdem soll es eine orangefarbene Vinyl-Ausgabe von HARRY’S HOUSE geben, die ausschließlich in den Pop-Up-Stores verkauft wird. Das Design der Fan-Artikel wurde thematisch an den Release von Styles‘ neuer Platte angepasst. Das Album und ausgewählter Merchandise kann auch über den Online-Shop des Musikers bezogen werden.

Vorteile für „American Express“-Mitglieder

„American Express“-Mitglieder bekommen jeden Tag schon eine Stunde früher Zugang zu den Geschäften. Zudem gibt es ein Crewneck-Shirt, das nur mit einer Bankkarte des Unternehmens bezahlt werden kann. Weitere Informationen zu der Aktion gibt es über American Express.

Styles wird die Songs seines kommenden Albums am Tag der Veröffentlichung erstmalig live in New York performen. Das Konzert wird über Apple Music in 167 Ländern zum Stream bereitgestellt.

Harry Styles‘ verschobene Welttournee führt ihn im Juni und Juli auch für mehrere Shows nach Deutschland. Mit „As It Was“, einem Track über eine zerbrochene Liebesbeziehung, gab der Ex-One-Direction-Sänger im vergangenen Monat bereits einen Vorgeschmack auf seinen neuen Longplayer. Der Vorgänger FINE LINE erschien 2019.


Video: The Kooks und Milky Chance jammen „Beautiful World“ in Berlin
Weiterlesen