Hört Arcade Fires neuen Song „Signs Of Life“ hier im Stream

von

Es herrschen wieder Arcade-Fire-Festtage: Innerhalb nur weniger Wochen lässt die Band den dritten neuen Song ihres kommenden Albums EVERYTHING NOW hören. Nachdem sie auf Twitter und Instagram einen elfsekündigen Auszug des Tracks „Sign Of Life“ posteten, in dem man die kopflosen Bandmitglieder in goldenen Anzügen sah, stellen Arcade Fire nun den kompletten Song im Stream vor. Klingt nach Disco!

Hört Arcade Fires neuen Song „Signs Of Life“ hier im Stream


An dieser Stelle findest du Inhalte von Spotify

Um mit Inhalten von Spotify zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

UPDATE: Ein Video zu „Signs Of Life“ gibt es auch


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Erst vor zwei Wochen veröffentlichten Arcade Fire ein Video zu „Creature Comfort“, einer eingängigen Synthie-Hymne mit wichtiger Botschaft. „Creature Comfort“ war nach dem Titeltrack „Everything Now“ der zweite neue Song aus Arcade Fires kommendem Album EVERYTHING NOW. Der Nachfolger von REFLEKTOR aus dem Jahr 2013 erscheint am  28. Juli 2017 und wurde von Arcade Fire selbst zusammen mit Thomas Bangalter (Daft Punk) und Steve Mackey (Pulp) produziert, Co-Produzent war Markus Dravs (Kings Of Leon, Coldplay, Florence + the Machine, Mumford & Sons). Die Aufnahmen fanden in den Boombox Studios in New Orleans, Sonovox Studios in Montreal und im Gang Recording Studio in Paris statt.

Artwork von Arcade Fires „Signs Of Life“:

Arcade Fire - „Signs Of Life“
Arcade Fire – „Signs Of Life“

Die Tracklist von „EVERYTHING NOW“ liest sich wie folgt:

01 Everything_Now (continued)
02 Everything Now
03 Signs of Life
04 Creature Comfort
05 Peter Pan
06 Chemistry
07 Infinite Content
08 Infinite_Content
09 Electric Blue
10 Good God Damn
11 Put Your Money on Me
12 We Don’t Deserve Love
13 Everything Now (continued)

Für die weiteren Details zum neuen Album von Arcade Fire zitieren wir aus der Pressemitteilung:

  • „Das neue Album ist die erste Veröffentlichung der Band im Rahmen einer neuen Partnerschaft mit der globalen Medien- und E-Commerce-Plattform Everything Now.“
  • „Alle Vorbesteller erhalten den Song als Sofort-Download, auch bei allen Streaming-Diensten ist “Everything Now” ab sofort verfügbar. Das Album erscheint als CD, Kassette und (schwarzem) Vinyl – in zwanzig verschiedenen Artwork-Varianten mit dem Albumtitel in zwanzig verschiedenen Sprachen. Darüber hinaus ist eine limitierte exklusive “Night”-Verpackungsvariante der CD und der (farbigen) Vinyl-Ausgabe erhältlich.“

Ihre ebenfalls angekündigte „Infinite Content“-Tour führt Arcade Fire im Herbst quer durch Nordamerika, unter anderem werden Wolf Parade, Broken Social Scene, Angel Olsen, Phantogram, Preservation Hall Jazz Band und Grandmaster Flash im Vorprogramm auftreten. Zwei Konzerte in Deutschland kündigten Arcade Fire ebenfalls an. In Köln spielten sie am 16. Juni, am kommenden Sonntag geben Arcade Fire ein ausverkauftes Konzert in der Berliner Wuhlheide. Sänger Win Butler legt danach wohl noch in einem Club in Berlin-Mitte auf.



10 Jahre „THE SUBURBS“ von Arcade Fire: Immer noch Nostalgie & Aufbruchsstimmung
Weiterlesen